Wirtschaftsnachrichten für Personenverkehr
Leserstimmen
Dr. Sebastian Roling, Rechtsanwalt, Roling & Partner, Osnabrück
»Der Rote Renner informiert zeitnah und bundesweit über aktuelle Rechtstreitigkeiten im ÖPNV – als auf den Nahverkehr spezialisierter Rechtsanwalt schätze ich diesen Überblick sehr!«
Richard Eberhardt, Eberhardt-Reisen, ehemals Präsident des Internationalen Bustouristikverbandes RDA
»Ich lese den Roten Renner, weil er schnell, aktuell, kompakt und zuverlässig über Themen der Busbranche informiert.«
Herbert König, ehemals Vorsitzender der Geschäftsführung, Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG)
»Aus dem Roten Renner erfahre ich immer etwas Neues aus der Branche - vor allem zeitnah, kompakt, schnell lesbar.«
Hermann Graf von der Schulenburg, ehemaliger Vorsitzender der Geschäftsführung, DB Stadtverkehr
»Der Rote Renner hat sich in kurzer Zeit zum Informationsportal für die gesamte Branche entwickelt. Wer heute nicht weiß, was darin steht, ist einfach nicht mehr auf dem Laufenden.«
Timo Bohr, Juniorchef, Bohr Omnibus, Lautzenhausen
»Ohne den Roten Renner fühle mich von der ‚Bus-Außenwelt’ abgekapselt.«
Stefan Heimlich, Bundesfachgruppenleiter Straßen-/Schienenpersonenverkehr, Gewerkschaft Verdi
»Der Rote Renner ist die Bild-Zeitung für den Nahverkehr: Schnell, kurz und übersichtlich. Und manchmal gibt es im gleichen Stil auch die Korrekturen. Trotzdem lesenswert und nützlich.«
Daniel Sallwey, Geschäftsführer, Omnibusbetrieb Sallwey, Reinhardshagen
»Ich möchte Ihr ‚kleines Jubiläum’ nutzen, um mich bei Ihnen für Ihre bisherige, regelmäßige und sehr gute Berichterstattung zu bedanken. Machen Sie bitte weiter so, als Unternehmer möchte ich nicht mehr auf diese wichtige Lektüre verzichten.«
Thomas Dittmeier, Dittmeier Versicherungsmakler, WürzburgDaniel Sallwey, Geschäftsführer, Omnibusbetrieb Sallwey, Reinhardshagen
»Ich bin wirklich fasziniert, was Ihnen da gelungen ist. Keine Omnibuszeitschrift, kein Verbands-Infodienst ist so aktuell. Außerdem sind die Berichte so informativ und mit Hintergrundwissen gespickt, dass ich als Versicherungsmakler jeden Punkt lese.«
Zurück zur Startseite
Zum Newsletter
Alle Nachrichten
Archiv-Suche