Wirtschaftsnachrichten für Personenverkehr
Projektmanager (m/w/d) für nachhaltige Mobilität und Datenmanagement
Die Stadt Herrenberg (31.400 Einwohner) liegt im Herzen des Gäus und zählt mit über 900 Beschäftigten zu den größten Arbeitgebern der Großen Kreisstadt.
Gemeinsam Mobilität neu denken - mit dem Projekt Stadtnavi!

Sie wollen die Verkehrswende sowie den Klimaschutz aktiv mitgestalten? Sie wollen eigene Ideen einbringen und vernetzt arbeiten? Bei uns sind Sie genau richtig!

Die Stadt Herrenberg hat sich zum Ziel gesetzt, eine aktive Rolle im kommunalen Klimaschutz einzunehmen. Zur Gestaltung der Verkehrswende insbesondere im Bereich Entwicklung innovativer digitaler Mobilitätsangebote suchen wir Sie!

Die Stabsstelle Klimaschutz hat im Rahmen eines vom Bund geförderten Modellprojekts die intermodale Mobilitätsplattform stadtnavi geschaffen. Das stadtnavi steht allen weiteren Kommunen landes- und bundesweit zur Nachnutzung und Weiterentwicklung offen.

Weitere Infos unter: stadtnavi.de

agil I vernetzt I innovativ: Mobilitätsplattform Stadtnavi!

Die abwechslungsreiche Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit befristet auf dreieinhalb Jahre zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe 10 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Ihre Aufgaben

Aufgabe des Projektmanagers (m/w/d) für nachhaltige Mobilität und Datenmanagement ist es, das Projekt stadtnavi langfristig zu verstetigen, eine interkommunale Zusammenarbeit um das Projekt stadtnavi aufzubauen, die Mobilitätsmarke stadtnavi weiterzuentwickeln und die Themen Open Data und Digitalisierung der Mobilität in der Stadtverwaltung und Stadtgesellschaft nachhaltig zu verankern. Zu Ihren Aufgaben gehören hierbei:

•    Projektleitung für das Projekt intermodale Mobilitätsplattform stadtnavi
•    Interkommunale Vernetzung und Zusammenarbeit zu den Themenschwerpunkten Intermodalität, Mobilitätsplattformen und Datenmanagement
•    Aufbau lokaler IT-Architekturen und Qualitätssicherungsprozesse für Mobilitätsdaten in den Bereichen Sharing von Fahrzeugen (wie Kfz und Fahrrad) und Parkraum sowie deren Anbindung an die landesweite Datenlandschaft für Verkehr und Mobilität
•    Anbahnung und Umsetzung von Kooperationen zur Datenbereitstellung mit privaten Dienstleistern oder Infrastrukturbetreibern und kommunalen Unternehmen (Verkehrsunternehmen, Stadtwerke, etc.)
•    Ausbau der Datenverfügbarkeit, -qualität und -nutzung, basierend auf der Erschließung, Verknüpfung, IT-architektonischen Weiterentwicklung von Mobilitätsdaten sowie der Digitalisierung von Prozessen und Infrastrukturen
•    Öffentlichkeitsarbeit und Zusammenarbeit mit der Bürgerschaft zu den Themen Digitalisierung der Mobilität

Ihr Profil

Ausbildung und Qualifikation

•    Ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Projektmanagement, Verkehrsplanung, Geographie, Umwelttechnik, Informatik, öffentliche Verwaltung oder ein vergleichbarer Abschluss mit Bezug zum Aufgabengebiet.

Kenntnisse und Fähigkeiten

•    Affinität und Begeisterungsfähigkeit für die Themen nachhaltige Mobilität, Digitalisierung und Open Data
•    Eine strukturierte Arbeitsmethodik, selbstständiges und ergebnisorientiertes Arbeiten
•    Projektmanagementkenntnisse
•    Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
•    Team-, Kommunikations-, und Konfliktfähigkeit
•    Problemlösendes und vernetztes Denken sowie sicheres Auftreten

Wir bieten

Unser Versprechen - Unsere Verpflichtung

Wir legen Wert auf ein positives und vertrauensvolles Arbeitsumfeld. In der „Stadt Herrenberg“ nehmen die Mitarbeitenden eine zentrale Schlüsselrolle ein. Wir schaffen Arbeitsbedingungen, die Motivation, Leistung, Verantwortung, Flexibilität und Kooperationsbereitschaft fördern, anerkennen und auch belohnen. Engagement zahlt sich übrigens auch dann aus, wenn es um neue Ideen geht, denn mit unserem Ideenmanagement belohnen wir Sie für Ihren Erfindergeist! Zusätzlich bieten wir Ihnen ein umfangreiches und kostenloses Gesundheitsprogramm, einen ÖPNV-Zuschuss in Höhe von 40 % bzw. 40 €, einen Zuschuss zum Erwerb eines Fahrrads und einen Zuschuss, wenn Sie mit dem Rad zur Arbeit kommen.

Chancengleichheit wird bei uns groß geschrieben!
Bewerbungen aller Menschen, unabhängig der kulturellen und sozialen Herkunft, des Alters, der Religion oder der Weltanschauung, unabhängig einer Behinderung, des Geschlechts oder der sexuellen Identität sind uns sehr willkommen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir bieten Ihnen auf dieser Stelle ein kollegiales Arbeitsumfeld in einem motivierten Team. Es erwartet Sie zudem eine umfassende Einarbeitung sowie interessante und vielfältige Tätigkeiten mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und diese umzusetzen. Die Leitung der Stabsstelle Klimaschutz, Frau Schrezenmeir, steht Ihnen für weitere Auskünfte unter m.schrezenmeir@herrenberg.de gerne zur Verfügung.

Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, ausschließlich im Online-Portal, bis spätestens 12.12.2021.

Stadtverwaltung Herrenberg
Salome Haar
Marktplatz 5
71083 Herrenberg
https://www.herrenberg.de/stadtleben