Wirtschaftsnachrichten für Personenverkehr
Bereichsleiter*in (w/m/d) Finanzen, Controlling, Einkauf und Logistik
Gestalten Sie mit uns Ihre Zukunft. Zur Fortführung unserer Unternehmensstrategie suchen wir eine*n Bereichsleiter*in (w/m/d) Finanzen, Controlling, Einkauf und Logistik.

Die Rheinbahn steht für Flexibilität und Mobilität. Unsere Aufgabe ist die Sicherung von Mobilität für Menschen in Düsseldorf und der Region. Als größtes Nahverkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) erzielen wir seit Jahren überdurchschnittliche Markterfolge.

Das wünschen wir uns:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Controlling oder einem vergleichbaren Schwerpunkt
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung im Controllingbereich eines öffentlichen Unternehmens, ideal bei einem Verkehrsunternehmen - ÖPNV-, Bus- oder Bahnunternehmen oder in einer einschlägigen Wirtschaftsprüfungs- oder -beratungsgesellschaft
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Instrumenten/Konzepten einer modernen Controllingabteilung
  • Erfahrung im Bereich Einkauf wünschenswert
  • Denken und Arbeiten mit Szenarien und Business Cases (canvas)
  • Projektmanagementerfahrung
  • Gutes Verständnis bezüglich komplexer betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Führung von Mitarbeiter*innen und zur Kommunikation über alle Managementebenen hinweg
  • Ausgeprägte und sichere Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeit mit SAP FI, CO und BI (mittelfristig erfolgt die Migration auf SAP Hana)
  • Hohe Eigenmotivation und Verantwortungsbewusstsein
  • Fokus auf das Erreichen von Ergebnissen und Zielen
  • Präsentationssicher und sehr gute Kommunikations- und Beratungskompetenzen
  • Hohe analytische und konzeptionelle Fähigkeiten


Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören:

  • Fachliche und disziplinarische Führung der Abteilungen Finanzen, Controlling, Einkauf und Logistik mit 60 Mitarbeiter*innen
  • Steuerung und strukturelle Weiterentwicklung dieser Abteilungen
  • Beratung und Unterstützung des Vorstands durch steuerungsrelevante Informationen
  • Identifizierung von Optimierungspotentialen
  • Erhöhung der Transparenz betriebswirtschaftlicher Daten
  • Neuaufbau und Pflege eines unternehmenseinheitlichen Systems geeigneter Leistungsindikatoren und Kennzahlen
  • Verfolgung von Ergebnis-, Kosten- und Investitionszielen
  • Begleitung von Beschaffungsprojekten, Ausschreibungsprojekten und Großinvestitionen
  • Aufbereitung von Informationen zur zielgruppengerechten Kommunikation
  • Erstellung der kurzfristigen Planung und des Forecasts
  • Strategische Planung und Szenario-Rechnungen
  • Vertretung in Gremien des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr


Das bieten wir Ihnen:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Anspruchsvolle, spannende wie abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice
  • Anspruch auf Weihnachtsgeld und Prämienzahlung
  • Anspruch auf Betriebsrente
  • Übertarifliches Festgehalt
  • Tariflicher Urlaub von 30 Tagen
  • FirmenTicket, modernes Betriebsrestaurant, eigener Fitnessraum und vielseitige Gesundheitsmaßnahmen, Corporate Benefits und vieles mehr


Die Rheinbahn hat sich Chancengleichheit für alle Geschlechter und berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir freuen uns deshalb sehr über Bewerbungen weiblicher Fachkräfte.

Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich gerne ganz unkompliziert über unser Online-Bewerberportal unter www.rheinbahn.de/karriere. Bitte vergessen Sie nicht, uns Ihre Gehaltsvorstellung sowie den frühestmöglichen Eintrittstermin mitzuteilen.

Ansprechpartnerin: Nina Börgel

bewerbung@rheinbahn.de