RR-Stellenmarkt

09.04.2020

Sachbearbeiter (w/m/d) für den Bereich Kundenbetreuung

Die TGO - Tarifverbund Ortenau GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Sachbearbeiter/in (w/m/d) für den Bereich Kundenbetreuung in Teilzeit.


01.04.2020

MitarbeiterIn für Leit- und Fahrgastinformationssysteme (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Vollzeit (Teilzeit mit 30h/Woche möglich) eine/n MitarbeiterIn für Leit- und Fahrgastinformationssysteme (m/w/d).


01.04.2020

MitarbeiterIn für Fahrgastinformationssysteme (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir schnellstmöglich in Teilzeit (30h / Woche) eine/n MitarbeiterIn für Fahrgastinformationssysteme (m/w/d).


01.04.2020

MitarbeiterIn Buchhaltung (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Unterstützung im Bereich Wirtschaftsführung/Personal in Vollzeit (38,5h / Woche) eine/n MitarbeiterIn Buchhaltung (m/w/d).


01.04.2020

Sachbearbeiter Eisenbahnsicherheit / Teamkoordinator Weichenwärter (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und qualifizierten Sachbearbeiter Eisenbahnsicherheit / Teamkoordinator Weichenwärter (m/w/d).


01.04.2020

Leiter Bahnbetrieb (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und qualifizierten Leiter Bahnbetrieb (m/w/d).


01.04.2020

Betriebs- und Verkehrsplaner (w/m/d)

Zur Verstärkung unseres Teams für unser neu gewonnenes E-Bus-Bündel, welches das größte im Wettbewerb vergebene Bündel Deutschlands ist, suchen wir in Frankfurt am Main ab sofort einen Betriebs- und Verkehrsplaner (w/m/d).



DEINE AUFGABEN BEI UNS:

  • Erstellen von Statistiken, Berichtswesen, Datenverarbeitung mit IVU.plan
  • Unterstützung bei der Abrechnung der Verkehrsdurchführungsverträge sowie der Einnahmenverteilung
  • Mitarbeit an bereichsübergreifenden Projekten, Untersuchungen und Analysen
  • Erarbeiten von Verkehrs- und Betriebskonzepten zum optimalen Einsatz der Fahrzeug- und Personalressourcen im Rahmen von ÖPNV-Ausschreibungsprojekten
  • Erstellen von Fahrzeugumlaufplanungen und Abstellplanungen sowie der Personalplanung für den optimalen Einsatz benötigter Ressourcen

 
UNSERE ERWARTUNGEN AN DICH:

  • Abgeschlossenes Studium der Verkehrswirtschaft oder vergleichbarer Studiengänge, Weiterbildung zum Verkehrsmeister (w/m/d)
  • Alternativ mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Betriebsplanung im ÖPNV
  • Von Vorteil: Kenntnisse der Planungs- und Dispositionssoftware IVU.plan sowie in der Excel-Makro-Programmierung
  • Strukturiertes, abstraktes und vorausschauendes Denken
  • Teamgeist und Lust auf Verantwortung


WIR BIETEN DIR:

  • Einen sicheren und eigenverantwortlichen Arbeitsplatz
  • Ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Ein partnerschaftlich orientiertes Klima in einem hochmotivierten Team
  • Fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Einen verantwortungsvollen Arbeitsbereich in einem Unternehmen, in dem Prozesse schlank und Veränderungen erwünscht sind
  • Ein angenehmes Umfeld mit flexiblen Arbeitszeiten, mobilen Arbeitsmöglichkeiten und persönlichem Gestaltungsspielraum


Haben wir Dich neugierig gemacht? Dann freuen wir uns, Dich kennenzulernen! Bitte sende Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Deines frühestmöglichen Eintrittstermins und Deiner Gehaltsvorstellung an: daniela.iwan(at)transdev.de

DAS UNTERNEHMEN
Alpina ist eine Marke der Transdev Rhein GmbH, welche zur international agierenden Transdev-Gruppe gehört und ÖPNV-Leistungen im Rhein-Main-Gebiet erbringt. Die Transdev GmbH in Deutschland, die mit mehr als 6.900 Mitarbeiter*innen einen Umsatz von rund 1 Milliarde Euro erwirtschaftet, ist der größte private Nahverkehrsanbieter im lokalen Bahn- und Busbereich und bringt jährlich rund 255 Millionen Fahrgäste sicher und komfortabel an ihr Ziel.

Transdev Rhein Main GmbH
Personalabteilung · Flinschstraße 22 · 60388 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 420 96910 · daniela.iwan(at)transdev.de
www.busfahrer-frankfurt.de 

31.03.2020

Bereichsleiter (m/w/d) für den Bereich Finanzen

Die traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Bereichsleiter (m/w/d) für den Bereich Finanzen.



Der Bereich Finanzen ist verantwortlich für die Generierung der Einnahmen von traffiQ und befasst sich mit allen Fragen und Aufgaben rund um Tarifgestaltung und Tarifprodukte, Vertriebsstrategien und Vertriebskanäle, Einnahmen und Zahlungsflüssen zwischen RMV, traffiQ und Verkehrsunternehmen, Verbundangelegenheiten, Verkehrsstatistiken und Erlösprognosen, Rechnungswesen und Controlling sowie Fördermitteln.

Ihre Aufgaben:

  • Sie steuern ein Team bestehend aus ca. 10 qualifizierten und eigenverantwortlich agierenden Mitarbeitenden.
  • Sie koordinieren die prozess- und bereichsübergreifende Zusammenarbeit und sichern die Informationsflüsse in alle Richtungen.
  • Die Entwicklung und Umsetzung der Strategien und Ziele sowohl für Ihren Bereich als auch in Zusammenarbeit mit anderen Führungskräften für das gesamte Unternehmen gehören zu Ihrem Aufgabenbereich.
  • Sie verantworten die Konzepte für die Weiterentwicklung der Finanzierung des Frankfurter Nahverkehrs in Zusammenarbeit mit Ihrem Team.
  • Sie unterstützen Ihr Team bei der bedarfsorientierten Zielerreichung und der passgenauen Weiterentwicklung.
  • Zu Ihren täglichen Aufgaben gehört die Gestaltung guter Beziehungen zu Partnern, Netzwerken, dem Aufgabenträger und seinen Gremien.


Ihre Qualifikation:

  • Idealerweise haben Sie ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder verkehrsbezogenes Hochschulstudium (Master, Diplom) oder vergleichbare Kenntnisse.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrung als Führungskraft vorzugsweise in einer Aufgabenträgerorganisation, einem Verkehrsverbund oder Verkehrsunternehmen bzw. einer vergleichbaren Einrichtung in mindestens zwei der oben genannten Aufgabenbereiche.
  • Fundiertes Fachwissen in den einschlägigen Rechtsgebieten des ÖPNV zeichnen Sie aus.
  • Innovationsfähigkeit, visionäres und strategisches Denken, die Fähigkeit zur Moderation und Präsentation gehören zu Ihren Kompetenzen.
  • Kooperations-, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie überdurchschnittliches Engagement und Überzeugungskraft runden Ihr Profil ab.


Unser Angebot:

  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz, Freiräume zur beruflichen Entfaltung und ein offener Umgang
  • Mentoring, Coaching sowie eine passgenaue Personal- und Teamentwicklung
  • Flexible Arbeitszeiten sowie ein attraktiver Standort
  • Anforderungs- und leistungsgerechtes Gehalt nach EG 15 TVöD – VKA
  • Hier haben wir noch mehr für Sie: RMV-weites Job-Ticket zur privaten Nutzung, Mitarbeiterrabatte über corporate benefits und Beiträge zur betrieblichen Altersversorgung


Wir streben an, den Anteil von Frauen im Unternehmen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Lust bei uns einzusteigen?

Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung als PDF (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 30. April 2020 an:

bewerbung(at)traffiQ.de

Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung für Bewerbungen, die Sie auf unserer Homepage finden.
Für Auskünfte steht Ihnen der Personalservice unter 069 212-25202 oder-22293 gerne zur Verfügung.

Über traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH:

  • Wir sind das Regieunternehmen der Stadt Frankfurt am Main für den öffentlichen Personennahverkehr.
  • Wir gewährleisten einen qualitativ hochwertigen und kundenfreundlichen öffentlichen Personennahverkehr für die Stadt und entwickeln diesen weiter.
  • Wir arbeiten in einer flachen prozess- und teamorientierten Organisation vertrauensvoll zusammen.
  • Wir haben viele Herausforderungen, denen Sie sich bei uns stellen können. Wer selbst initiativ ist und anpackt, bringt nicht nur den öffentlichen Personennahverkehr, sondern auch sich selbst voran.

31.03.2020

Mitarbeiter (m/w/d) im Vergabemanagement in Voll-/Teilzeit

Die traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) im Vergabemanagement in Voll-/Teilzeit.



Der Bereich Vergabe- und Verkehrsvertragsmanagement bietet Ihnen ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld von der Ausschreibung der Verkehrsleistungen bis zur Überwachung der Leistungserbringung. In einem engagierten Team haben Sie die Möglichkeit Teil eines innovativen Netzwerks zu werden und die Schnittstelle zwischen traffiQ und den Verkehrsunternehmen mitzugestalten.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für die Vorbereitung, Durchführung und Steuerung sowohl nationaler als auch europaweiter Vergaben von allgemeinen Dienst- und Lieferleistungen sowie Busverkehrsleistungen.
  • Zu Ihren täglichen Aufgaben gehören die Erstellung von Bekanntmachungen und Ausschreibungsunterlagen, die Prüfung und Bewertung von Angeboten, die Vorbereitung von Zuschlagserteilung sowie das Führen von Vergabeakten.
  • Sie verfolgen unternehmensrelevante Rechtsgebiete (insbes. Wettbewerbs- und Vergaberecht, europarechtliche Vorgaben, PBefG, HessÖPNVG).
  • Gemeinsam im Team erarbeiten Sie die internen Vergaberichtlinien.
  • Die Mitwirkung bei rechtlichen Lösungsvorschlägen und Vertrags- und Vereinbarungsentwürfen liegen in Ihrem Aufgabenbereich.


Ihre Qualifikation:

  • Sie haben ein abgeschlossenes juristisches, betriebswirtschaftliches oder verwaltungsbezogenes Hochschulstudium (Bachelor, Master, Diplom) oder vergleichbare Kenntnisse.
  • Idealerweise konnten Sie bereits einschlägige Berufserfahrung im Vergaberecht der öffentlichen Verwaltung oder in Unternehmen sammeln.
  • Fundiertes Fachwissen in den einschlägigen Rechtsgebieten (insbes. Vergabe-, Vertrags- und ÖPNV-Recht) zeichnen Sie aus.
  • Sie haben eine Affinität für wirtschaftliche, rechtliche und politische Zusammenhänge.
  • Eine zielgruppenorientierte Kommunikation, Beratungskompetenz sowie Verhandlungsgeschick gehören zu Ihren Kompetenzen.
  • Die Fähigkeit zur Selbstorganisation sowie strukturierte und planvolle Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.


Unser Angebot:

  • Eine unbefristete und eine befristete Vakanz mit der Option auf Verlängerung
  • Flexible Arbeitszeiten, die Möglichkeit in Teilzeit zu arbeiten sowie ein attraktiver Standort
  • Ein zukunftssicherer Arbeitsplatz, Freiräume zur beruflichen Entfaltung und ein offener Umgang
  • Einarbeitung und Betreuung im Rahmen eines Mentoring in den ersten Monaten
  • Anforderungs- und leistungsgerechtes Gehalt nach EG 11-13 TVöD – VKA je nach vorhandener Qualifikation und Übernahme von Aufgaben
  • Umfangreiche Angebote zur Gesundheitsförderung und Personalentwicklung
  • Hier haben wir noch mehr für Sie: RMV-weites Job-Ticket zur privaten Nutzung, Mitarbeiterrabatte über corporate benefits und Beiträge zur betrieblichen Altersversorgung


Wir streben an, den Anteil von Frauen im Unternehmen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Lust bei uns einzusteigen?

Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung als PDF (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des gewünschten Stundenumfangs und des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 30.04.2020 an:

bewerbung(at)traffiQ.de

Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung für Bewerbungen, die Sie auf unserer Homepage finden.

Für Auskünfte steht Ihnen der Personalservice unter 069 212-25202 oder-22293 gerne zur Verfügung.

Über traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH:

  • Wir sind das Regieunternehmen der Stadt Frankfurt am Main für den öffentlichen Personennahverkehr.
  • Wir gewährleisten einen qualitativ hochwertigen und kundenfreundlichen öffentlichen Personennahverkehr für die Stadt und entwickeln diesen weiter.
  • Wir arbeiten in einer flachen prozess- und teamorientierten Organisation vertrauensvoll zusammen.
  • Wir haben viele Herausforderungen, denen Sie sich bei uns stellen können. Wer selbst initiativ ist und anpackt, bringt nicht nur den öffentlichen Personennahverkehr, sondern auch sich selbst voran.

27.03.2020

Experte (m/w/d) Themenschwerpunkt Wasserstoff in der Mobilität (Sachgebiet Mobilitätsplanung)

Wir suchen für das Sachgebiet 3.3.1.1 – Mobilitäts­planung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Experten/-in (m/w/d)* für den Themen­schwerpunkt „Wasser­stoff in der Mobilität“ in Verbindung mit dem Pro­jekt „HyBayern“ (Kennziffer: 2020-024)



Der Landkreis München ist mit rund 350.000 Einwohnern der bevölkerungs­reichste Landkreis Bayerns. Das Landrats­amt nimmt als zentrale Verwal­tung mit seinen mehr als 1.200 Mit­arbeitenden vielfältige kommunale und staat­liche Aufgaben für die Bürge­rinnen und Bürger des Land­kreises München wahr – getreu unserem Leit­bild: Wir – gemeinsam – für Sie!

Die neu geschaffene Stelle wird mit Entgelt­gruppe (EG) 13 TVöD vergütet und ist zunächst bis 31.12.2025 befristet.

Bewerbungsschluss: 22.04.2020

Ihr Einsatzbereich:

Das Sachgebiet 3.3.1.1 – Mobilitäts­planung befasst sich mit den aktuellen Ent­wicklungen auf dem Gebiet der Mobilität. Dazu gehört die Bewer­tung oder Planung von neu­artigen Angeboten wie Mietrad, E-Scooter oder On-Demand-Sys­temen in urbanen und länd­lich geprägten Räumen sowie die Förde­rung der E-Mobilität. Ziel ist es, die Mobilität im Landkreis München nach­haltiger zu gestalten.

Der Land­kreis München hat sich (gemeinsam mit den Land­kreisen Ebersberg und Landshut) erfolgreich als „HyPerformer“ im Zuge des Förder­projekts „HyLand – Wasserstoff­regionen in Deutschland“ des BMVI beworben. Unter dem Projekt­titel „HyBayern“ wird eine ganzheitliche Wasserstoff­wertschöpfungs­kette in der Region aufgebaut. Diese umfasst die Erzeugung von „grünem Wasserstoff“ über die Ver­teilung bis hin zu den Verbrauchern im Bereich Mobilität (Bus, LKW, Nieder­flurzeuge und PKW).

Aufgabenschwerpunkte

  • Planung und -steuerung des Projekts „HyBayern“ für den Projekt­partner Landkreis München
  • Einbindung und Betreuung der beteiligten Projekt­partner und Projekt­unterstützer sowie weiterer interessierter Unter­nehmen aus dem Landkreis München
  • Definition und Über­wachung von Projekt­meilensteinen sowie Konkretisierung von Maß­nahmen für den Landkreis München
  • Organisation von Veranstal­tungen rund um das Förderprojekt „HyBayern“
  • Auswertung und Einordnung der rele­vanten Projekte des Land­kreises München
  • Beobachtung und Evaluation der Wasserstoff­strategien von EU, Bund und Freistaat Bayern inklusive Beobachtung der Förder­landschaft
  • Vergleichende Analyse und Darstellung relevanter Ent­wicklungen in anderen Regionen inner­halb Deutschlands, der EU und ggf. auch weltweit
  • Gremienarbeit
  • Umsetzung bzw. Erarbeitung der Wasser­stoff-Strategie des Landkreises München mit beteiligten Projekt­akteuren anhand der gewonnenen wissen­schaftlichen Erkenntnisse
  • Erstellung von Projekt­dokumentationen sowie Kommunikation und Öffentlichkeits­arbeit


Anforderungsprofil

    Diese Qualifikation setzen wir voraus:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul­studium der Fachrichtung Ingenieur­wissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschafts­ingenieurwesen, Fahrzeug- / Verkehrstechnik, Energiewirtschaft, Umwelt­technik, Maschinenbau oder erneuer­bare Energien bzw. Geo­graphie auf mindestens Master-Niveau bzw. DQR-Niveau 7 oder
  • Ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul­studium auf mindestens Master-Niveau bzw. DQR-Niveau 7 mit Berufs­erfahrung in den Themen­bereichen Wasserstoff oder Mobilität
  • Erfahrung in der Umsetzung und Durch­führung von Forschungs- bzw. Förder­projekten, ideale­rweise in Themenbereichen Wasserstoff oder Mobilität
  • Sehr gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift

    Diese Kompetenzen runden Ihr Profil ab:

  • Vertiefte Fach­kenntnisse im Bereich Wasserstoff, ins­besondere in Bezug auf den Ein­satz in der Mobilität
  • Vertiefte Kenntnisse im Projekt­management
  • Analytische Denkfähigkeit

    Darüber hinaus erwarten wir:

  • Zielsetzungs- und Zielerreichungs­kompetenz
  • Veränderungskompetenz und Flexibilität
  • Initiativbereitschaft und Eigen­ständigkeit
  • Kompetenz der Komplexitäts­verarbeitung
  • Fähigkeit zum Networking
  • Teamfähigkeit
  • Eine gute schriftliche Ausdrucks­fähigkeit

    Vorteilhaft ist:

  • Hohe Reise­bereitschaft zumindest inner­halb Deutschlands


Unser Angebot

Für mehr Familie: optimale Work-Life-Balance mit flexibler Arbeitszeit­regelung, 39- bzw. 40-Stunden-Woche, Arbeitszeit­ausgleich, Belegrechte für Kinderkrippen­plätze, Ferienbetreuungs­programm, Angebot der Mobilarbeit
Für mehr Zukunft: betriebliche Alters­vorsorge, individuelle Fort- und Weiterbildungs­angebote
Für mehr Gesundheit: betriebliches Gesundheits­management (BGM), Fitness- und Gesundheits­kurse, Kooperation mit dem Firmensport­netzwerk „qualitrain“
Für mehr Attraktivität: verkehrs­günstige Lage, moderne Büro­räume, eigene Kantine, vergünstigtes Bahnticket, Tiefgarage mit kosten­losen Parkplätzen, Mitarbeiterrabatte
Für mehr Nachhaltigkeit: zahlreiche Seminare und Workshops zum Thema Nachhaltig­keits- und Umweltmanagement, vielfältige Möglich­keiten für einen sicht- und greif­baren Umwelt- und Klimaschutz
Sie möchten Teil unserer modernen und dienstleistungsorientierten Behörde werden?

Dann freuen wir uns bis spätestens zu o.g. Datum (Bewerbungs­ende) auf Ihre Bewerbung mit aussage­kräftigen Unterlagen (Bewerbungs­anschreiben, Lebenslauf, Qualifikations­nachweise und aktuelle dienstliche Beurteilung bzw. Arbeits­zeugnisse) über unser Online-Bewerber­portal. Ausländische Berufs­abschlüsse können nur berück­sichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleich­wertigkeit beifügen. Die hierfür zuständige Stelle finden Sie unter www.anerkennung-in-deutschland.de/html/de.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin für personelle Fragen:
Frau Özge Grund
Tel.: 089 6221-1581

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen:
Herr Robert Fröschl
Tel.: 089 6221-2385

Das Landratsamt München fördert die Gleich­stellung aller Mit­arbeiter/innen. Wir begrüßen Bewer­bungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultu­reller und sozialer Her­kunft, Alter, Religion, Welt­anschauung, Behinderung und sexueller Identität. Unsere Auswahl­entscheidung treffen wir unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzel­falls. Bewerber/innen mit Schwer­behinderung werden bei im Wesent­lichen gleicher Eig­nung bevorzugt berücksichtigt.

* Alle nachfolgend genannten Personengruppen- und Berufs­bezeichnungen beziehen sich aus­drücklich auf die Geschlechter männ­lich, weiblich und divers.

Bitte informieren Sie sich auf oeffentlicher-dienst.info über die Ver­gütung.

Nähere Informationen zum Land­kreis München und zum Arbeit­geber Landrats­amt finden Sie auf unserer Home­page www.landkreis-muenchen.de.

26.03.2020

Mitarbeiter (w/m/d) Nahverkehrs- und Mobilitätsplanung

Die NJL – Nahverkehrsgesellschaft Jerichower Land mbH sucht zur Unterstützung ihres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich der Nahverkehrs- und Mobilitätsplanung.



Wir sind das Verkehrsunternehmen des Landkreises Jerichower Land. Unsere Mobilitätsaufgaben sind vielfältig. Fast täglich bringen wir mit 113 Bussen über 18 Tsd. Kinder zur Schule sowie Fahrgäste ans Ziel.

Ihre Aufgaben:

  • Nahverkehrsplanung des Landkreises Jerichower Land,
  • Erarbeitung eines zukunftsorientierten Nahverkehrskonzeptes in Zusammenarbeit mit verschiedenen Stellen (wie z.B. Landkreis, Kommunen, Verbünde usw.),
  • Abstimmung mit Behörden, z. B. bei Baumaßnahmen,
  • Initiierung und Steuerung flexibler, effizienter und praktikabler Mobilitätskonzepte unter Einbeziehung digitaler Techniken,
  • Fahrplan- und Tarifauskünfte,
  • Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Fachausschüssen,
  • Mitarbeit bei Projekten sowie Leistung von Zuarbeiten im Fahrplanbereich


Ihr Profil:

  • Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung (Abschluss eines Hochschul- oder Fachschulstudiums in der Fachrichtung Verkehrsingenieurwesen oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung sowie umfassende fachliche Kenntnisse auf dem Gebiet der Verkehrsplanung sind wünschenswert, aber nicht erforderlich),
  • Sicheres Auftreten, ausgeprägter Gestaltungswille und eine hohe Durchsetzungskraft in Veränderungsprozessen,
  • Verantwortungsbereitschaft, Engagement, hohe Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte fachfremden Personen verständlich näher zu bringen und zu vertreten
  • Anwendungsbereite EDV-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B


Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team.
  • Wir bieten eine umfassende Einarbeitung und ermöglichen die persönliche Weiterqualifizierung
  • Wir bieten eine marktorientierte Vergütung sowie eine betriebliche Altersversorgung


Passen die Rahmenbedingungen zu Ihnen?

Dann reichen Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.04.2020 per E-Mail (info(at)njl-burg.de) ein.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail ein. Schriftliche Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie unter: njl-burg.de/datenschutzhinweise-der-njl/

23.03.2020

Leiter Unternehmensbereich Zentrale kaufmännische Services (m/w/d)

In dieser verantwortungsvollen Position sind Sie direkt dem kaufmännischen Vorstand unterstellt und leiten den Unternehmensbereich mit den Fachbereichen Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Einkauf und Logistik mit rund 100 Mitarbeitenden.


19.03.2020

Fachbereichsleiter Einkauf (m/w/d)

In dieser verantwortungsvollen Position leiten und führen Sie den Fachbereich im Unternehmensbereich Zentrale kaufmännischer Services mit ca. 20 Mitarbeitenden.


18.03.2020

Betriebsleiter BOKraft (m/w/d)

Die In-der-City-Bus GmbH (ICB) sorgt in Frankfurt am Main auf rund 18 Buslinien und mit mehr als 500 Menschen für zuverlässige Mobilität. Wir bieten spannende Jobs, ein gutes Betriebsklima und die Sicherheit eines kommunalen Arbeitgebers.


03.03.2020

Verkehrsplaner ÖPNV (m/w/d)

Wir suchen zum alsbaldigen Eintritt Sie als Verkehrsplaner (m/w/d).



Wir sind ein auf das Verkehrsgewerbe spezialisiertes Beratungsunternehmen. In der Beratung von Omnibusunternehmen dürfen wir uns als deutscher Marktführer bezeichnen. Veränderungen im Verkehrsmarkt, unsere Spezialisierung und unsere hohen Qualitätsansprüche bescheren uns eine große Nachfrage. Deshalb wollen wir unser Team vergrößern. Mit unserem Dienstleistungsangebot Verkehrsplanung bieten wir greifbare Unterstützung an. Eng verbunden mit der Bearbeitung von Ausschreibungen ist die Kalkulation und die Berechnung der Angebote.

Sie haben Erfahrungen in der Verkehrsplanung oder in der Steuerung von Fuhrparks, z.B. als Disponent oder als Fuhrparkleiter? Dann sind das Pluspunkte für Sie. Vielleicht haben Sie ein Logistikstudium absolviert oder haben bei der Bundeswehr Verantwortung in der Logistik getragen? Auch das sind Pluspunkte.  

WIR BIETEN:

  • einen anspruchsvollen und hoch interessanten Arbeitsplatz
  • ein für unsere Region überdurchschnittliches Gehalt
  • einen sicheren Arbeitsplatz, bei dem die langfristige Zusammenarbeit im Vordergrund steht
  • eine kollegiale Arbeitsatmosphäre im professionellen Team
  • eine umfassende Einarbeitung in das Arbeitsfeld und in die EDV-Branchensoftware


IHRE AUFGABEN:

  • verantwortungsvolle Bearbeitung von Ausschreibungen im Personenverkehr
  • Optimierung von Verkehrskonzepten
  • Lösen von interessanten Aufgabenstellungen, auch im Team
  • Kundenberatung und -betreuung


DAS BRINGEN SIE MIT:

  • Kenntnisse in Verkehrsplanung oder Steuerung von Fuhrparks oder in Logistik
  • Interesse an Analyse und den Willen, Probleme zu lösen  
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit


Sie sind lernfähig und überzeugt, diese anspruchsvolle Herausforderung angehen zu können? Ein Arbeitsplatz in der Nähe des ICE-Bahnhofs Montabaur wartet auf Sie. Lassen Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, gerne auch per Email, zukommen. Vertraulichkeitsvermerke werden wir natürlich beachten und uns auf jeden Fall melden.

Vorabinformationen erhalten Sie unter unserer Rufnummer 02602 / 9219-0.

Ihr Ansprechpartner
Oliver Weisbrod, Geschäftsführer
Wendlandt Unternehmensberatung GmbH    
Gerichtsstraße 4
56410 Montabaur
zentrale(at)wendlandt.de

Über den RR-Stellenmarkt


Jobs/Stellenangebote im öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) und SPNV; von Verkehrsunternehmen/Verkehrsbetrieben, Busunternehmen, Verkehrsverbünden, Zweckverbänden, Aufgabenträgern, von Stadt- und Landkreisverwaltungen,…

Unsere Stellenanzeigen erscheinen Online auf dieser Seite sowie in unserem speziellen Stellenmarkt-Newsletter. Der Stellenmarkt ist ohne Abo-Zugang für alle Interessierten zu erreichen. Der Stellenmarkt Newsletter wird nicht nur an unsere Abonennten versendet, sondern auch in sozialen Medien (Facebook, Twitter) für eine höhere Reichweite veröffentlicht (frei ohne Benutzerzugang).

Stellenanzeige aufgeben

Suchen Sie Ihr qualifiziertes Fach- und Führungspersonal direkt aus den Reihen des Fachpublikums des ÖPNV, SPNV und Reiseverkehrs. Der Stellenmarkt des Roten Renners ist nicht nur Abonnenten vorbehalten – alle Interessierten können sich die aktuellen Stellenangebote der Branche anschauen oder selbst eine Stellenanzeige schalten.

Neuer Service beim RR-Stellenmarkt: Ihre gesetzten Original-Anzeigen als Grafik.

Bei Eignung der Stellenanzeige können wir diese auch als Grafik schalten. Bitte senden Sie uns – wenn möglich – Ihre Stellenanzeige direkt als JPG- oder PNG-Grafik (mindestens 900 Pixel Breite) zu. Anderenfalls versuchen wir, Ihr zugesandtes PDF/Doc selbst umzuwandeln (in seltenen Fällen ist das leider nicht möglich).

Natürlich können Sie auch weiterhin eine Stellenanzeige als Text mit Unternehmenslogo veröffentlichen, d.h. ohne individuelle Bilder/Schriftarten. Dazu benötigen wir ein Textdokument, z.B. PDF oder Word, (wichtig: Text muss markier-/kopierbar sein).

Bedingungen:

Die Schaltung für bis zu 4 Wochen kostet nur 300 Euro + 19 % MWSt. (Bezahlung auf Rechnung). Dazu einmalige Veröffentlichung im Versandnewsletter.

Die Schaltung erfolgt in der Regel innerhalb von wenigen Stunden. Alternativ bestimmen Sie den Startzeitpunkt.

Als Auftrag reicht eine kurze E-Mail mit der Stellenanzeige an Herr Glinski (glinski(at)roter-renner.de) oder rufen Sie an unter: 02602 - 92 19 14