RR-Stellenmarkt

18.11.2019

Mitarbeiter (m/w/d) Fahrgastinformation und Verkehrsdatenmanagement

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Fahrgastinformation und Verkehrsdatenmanagement mit Schwerpunkt Anschlusssicherung in Vollzeit / 40 Wochenstunden. Die Stelle ist auf vier Jahre befristet.


15.11.2019

Leiter Fahrbetrieb (m/w/d)

Die Stadtwerke Remscheid GmbH ist ein innovatives und dynamisches Dienstleistungsunternehmen, das in Remscheid und Umgebung auf 29 Linien den öffentlichen Personennahverkehr unterhält.



Der Kunde mit seinen umfassenden Wünschen nach Dienstleistungen steht dabei im Mittelpunkt unserer Aktivitäten.

Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Menschen weiterkommen – in ihrer Mobilität wie auch in Ihrer beruflichen Laufbahn. Neben einer wirtschaftlich ausgerichteten Handlungsweise bildet die Koordination von personellen Ressourcen unserer 180 Mitarbeiter und ein sozial geprägtes Miteinander eine Grundlage für die zukunftsorientierte Ausrichtung unseres Unternehmens.

Sind Sie eine führungsstarke Persönlichkeit, die ihre strukturierenden Fähigkeiten wie kommunikativen und sozialen Kompetenzen nachhaltig einbringen möchte?

Dann freuen wir uns darauf, mit Ihnen gemeinsam für gute Verbindungen zu sorgen.


Ihre Aufgaben

  • fachliche und disziplinarische Führung des Bereichs Fahrbetrieb (ca. 180 Mitarbeiter/innen)
  • Personalbedarfsplanung zum optimalen Einsatz der Personal- und Fahrzeugressourcen
  • Ausarbeiten und Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Abstimmung mit Behörden, Verkehrsunternehmen (operativ)
  • Schnittstelle zur Arbeitnehmervertretung
  • Erarbeitung neuer Dienstplanmodelle unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte
  • Verantwortlichkeit für Schulung und Ausbildung des Fahrpersonals


Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung (z. B. zum Industriemeister Fachrichtung Kraftverkehr oder vergleichbar) mit entsprechender Berufspraxis oder technisches/kaufmännisches Studium
  • mehrjährige Erfahrung als Führungskraft größerer Gruppen in einem Verkehrsbetrieb oder in vergleichbaren Organisationen
  • sehr gute Kenntnisse der gesetzlichen und tariflichen Vorgaben im ÖPNV
  • Kenntnisse im Umgang mit PC, insbesondere der MS-Office Produkte
  • Führerschein Klasse D
  • Betriebsleiter BOKraft (ggf. Bereitschaft zu entsprechenden Lehrgängen)
  • freundliches und engagiertes Auftreten sowie Kommunikations- und Kritikfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und soziale Kompetenz
  • analytisches Denken und strukturierte Arbeitsweise sowie Durchsetzungsvermögen
  • flexibel, kreativ, gewissenhaft und belastbar


Kontakt

Sie erhalten eine leistungsgerechte und marktorientierte Vergütung gemäß Tarifvertrag für den Nahverkehr (TV-N). Die Stelle ist im Rahmen der vorstehenden Anforderungen auch für schwerbehinderte Menschen geeignet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung.

Fragen zu dieser Stellenausschreibung und zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne Sonja Rudolph (02191 - 16 4332).

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.sr-karriere.de.

Stadtwerke Remscheid GmbH, Neuenkamper Str. 81-87, 42855 Remscheid

14.11.2019

Stellvertretung der Geschäftsführung (m/w/d)

Zum 01.01.2020 suchen wir Sie zur Verstärkung unseres Teams in der Geschäftsstelle in Berlin als Stellvertretung der Geschäftsführung (m/w/d); Schwerpunkt strategische Projekte.


12.11.2019

Eisenbahnbetriebsleiter (m/w/d) EVU

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und qualifizierten Eisenbahnbetriebsleiter (m/w/d) EVU.


10.11.2019

Mobilitätsmanager (m/w/d) Projekt »Smartes Fichtelgebirge«

Der Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mobilitätsmanager (m/w/d) im Rahmen des Projektes »Smartes Fichtelgebirge«. Es handelt sich um eine zunächst auf 5 Jahre befristete Stelle in Vollzeit mit der Aussicht auf Verlängerung bis zum Ende des Jahres 2026.



Der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge ist ein Landkreis im Osten des Regierungsbezirks Oberfranken in Bayern. Das Landratsamt Wunsiedel i. Fichtelgebirge ist eine Dienstleistungsbehörde und im Landkreis die größte Verwaltung. Die Aufgaben sind sehr unterschiedlich und vielfältig. Es gibt sowohl die klassischen Verwaltungsbereiche als auch eine IT-Abteilung und projektbezogene Aufgabenfelder. Wir leben und arbeiten da, wo andere Urlaub machen - das ist unser Selbstverständnis hier im Fichtelgebirge. Und wir haben für Firmen, Zuzügler, Familien und Touristen viel zu bieten.

Hauptsächliche Aufgaben:

  • Federführende Bearbeitung von Projekten und Maßnahmen zur Verbesserung der Mobilität im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge
  • Koordinierung und Abstimmung von einzelnen Anforderungen an eine bessere Mobilität
  • Steigerung der Attraktivität des Öffentlichen Personennahverkehrs z. B. durch mehr On-Demand-Angebote
  • Nutzung alternativer Antriebsformen im ÖPNV (Wasserstoff)
  • Einführung autonom fahrender Verkehre
  • Etablierung der E-Mobilität
  • Entwicklung und Ausführung von Maßnahmen zur Unterstützung der Mobilitätswende und eines besseren Klimaschutzes
  • Verantwortliche Mitarbeit bei der Angebotsplanung im ÖPNV sowie bei der Verkehrsplanung im Landkreis
  • Umsetzung des Mobilitätskonzeptes des Landkreises
  • Erstellung eines Nahverkehrsplans für den Landkreis zusammen mit einem spezialisierten Büro
  • Umsetzung der Barrierefreiheit im ÖPNV im Landkreis
  • Vorbereitung eines Anschlusses an den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN)
  • Unterstützung des Entwicklungsprozesses „Smartes Fichtelgebirge“ im Bereich des Themenfelds „Mobilität“
  • Nutzung von Digitalisierungspotentialen bei allen Mobilitätsformen (ÖPNV, Car-Sharing, etc.) – Konzeption und Umsetzung
  • Verantwortliche Mitarbeit bei der Erstellung einer App, die alle Mobilitätsangebote zusammenfasst und elektronische Buchungen ermöglicht
  • Verhandlungen und Abstimmungen mit der Verkehrsgemeinschaft Fichtelgebirge im Hinblick auf neue Projekte, Maßnahmen, aber auch eigenwirtschaftliche Linienverkehre und Beförderungsentgelte
  • Projektsteuerung innerhalb des Landratsamtes Wunsiedel i. Fichtelgebirge und mit Projektpartnern
  • Beachtung der finanziellen und rechtlichen Handlungsspielräume
  • Entwicklung und Umsetzung einer Strategie zur Imageverbesserung unseres ÖPNV



Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium als Wirtschaftsingenieur/in oder ein Bachelor-/Masterabschluss in einem Studiengang, dessen Inhalte sich intensiv mit Mobilität und Personennahverkehr befassen, oder ein Abschluss in einem vergleichbaren Studiengang
  • Planungs- und Organisationsgeschick
  • Fähigkeit, strategische Konzepte zu erarbeiten und umzusetzen
  • eigenverantwortliches und zielorientiertes Arbeiten
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Erfahrungen im Bereich Mobilitätsmanagement und ÖPNV sind von Vorteil
  • Begeisterung für diesen Themenbereich ist wünschenswert
  • fundierte EDV-Kenntnisse (z.B. MS Office)


Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt eingestellt.

Angebot:

Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) abhängig von der Vorbildung und den persönlichen Voraussetzungen.

Kontakt:

Der Arbeitsplatz befindet sich im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge, dem #freiraumfürmacher, einer familienfreundlichen Region, die für bezahlbare Lebensqualität in wunderbarer Landschaft steht. Kompakte Informationen finden Sie auf www.freiraumfürmacher.de.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens

Freitag, den 29. November 2019,

per E-Mail an die Personalverwaltung des Landratsamtes Wunsiedel i. Fichtelgebirge. Die E-Mail-Adresse lautet: personalverwaltung@landkreis-wunsiedel.de

Bitte übermitteln Sie Anlagen zusammenfassend in einer pdf-Datei.

08.11.2019

Fahrdienstleiter/Disponent (m/w/d)

Die Graf Recke GmbH sucht schnellstmöglich einen Fahrdienstleiter/Disponent (m/w/d).



Die Graf Recke GmbH ist ein in dritter Generation geführtes mittelständisches Familienunternehmen im Herzen von Schleswig-Holstein mit 60 Mitarbeitern, 30 Omnibussen sowie 5 LKW`s mit Müllsammelaufbauten.

Mit unseren Omnibussen führen wir Linienverkehr im Großraum Rendsburg sowie der Stadt Itzehoe durch. Außerdem sind wir in allen Bereichen des Gelegenheitsverkehrs unterwegs.

Mit den Müllsammelfahrzeug führen wir die Hausmüllentsorgung im Stadtgebiet Rendsburg sowie den Umlandgemeinden durch.

Ihr Tätigkeitsbereich:

  • Disposition von Fahrpersonal und Fahrzeugen
  • Kontrolle der Stundennachweise
  • Koordinierung von Werkstattterminen
  • Erstellen und Nachbearbeitung der Fahraufträge
  • Urlaubsplanung
  • Betreuung der Branchensoftware Kuschick
  • Organisation von Fahrerschulungen
  • Ansprechpartner für das Fahrpersonal


Ihre Qualifikationen:

  • Berufserfahung im Verkehrsbereich
  • Sicheres souveränes Auftreten
  • Flexibel in den Arbeitszeiten
  • Teamfähigkeit
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung


Voraussetzungen:

  • Führerschein Klasse D/DE
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  •  Flexibilität


Wir bieten:

  • Die Chance, sich in einem modernen Unternehmen weiterzuentwickeln.
  • Modelle der Gehaltsumwandlung wie z.B e-Bike
  • 40 Stunden Woche mit flexibler Arbeitszeitplanung sowie der Möglichkeit von Telearbeit (Homeoffice)
  • ein vielseitiges Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Benennung Ihres frühstmöglichen Eintritttermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung.
 
Graf Recke GmbH
Rudolf Diesel Straße 10
24790 Schacht-Audorf
Tel. + 49 (0) 4331-9500-0
Fax. +49 (0) 4331-950021
E-mail: gf@graf-recke-reisen.de

07.11.2019

Verkehrsplaner/in* ÖPNV im Amt für Nahverkehr und Straßen

Der Landkreis Konstanz besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Verkehrsplanerin / Verkehrsplaner* ÖPNV im Amt für Nahverkehr und Straßen in Vollzeit.



Ihre Aufgaben

  • Umfassende Verkehrsplanung ÖPNV mit Entwicklungsplanung
  • Konzeption von Verkehrsangeboten des Landkreises; Abstimmung mit anderen Verkehrsträgern und Nahverkehrsplan
  • Entwicklung von Mobilitätskonzepten; Öffentlichkeitsarbeit
  • Erstellen von Linien-, Fahr- und Umlaufplänen
  • Stellvertretung der Sachgebietsleitung
  • Durchführung von Vergabeverfahren im ÖPNV


Unser Wunschprofil

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Nahverkehr oder vergleichbarer Qualifikation mit Berufserfahrung im ÖPNV.
  • Sie haben vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang von gängigen Planungsprogrammen im ÖPNV und sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten.
  • Sie haben Kommunalpolitisches Verständnis, Einfühlungsvermögen und können Projekte und Prozesse eigenständig organisieren.
  • Am besten passen Sie zu uns, wenn selbstständiges Arbeiten, Eigeninitiative, analytisches Denken, Organisationsgeschick zu Ihren Stärken gehören.


Sie erwartet

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 12 LBesO BW.
  • Ihr Dienstort ist Konstanz.
  • Ein motiviertes Team und eine spannende Aufgabe die im Wachsen ist.
  • Ein Arbeitsplatz in einer der attraktivsten Regionen Deutschlands mit einem vielfältigen Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen sowie Ferienprogramme für Kinder.
  • Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Job-Ticket.


*Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

Für Auskünfte stehen Ihnen der Personalleiter, Herr Sebastian Frick (Telefon 07531 / 800- 1340) sowie der Leiter des Amtes für Nahverkehr und Straßen, Herr Ralf Bendl (Telefon 07531 / 800-1350) gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 1. Dezember 2019 an das Landratsamt Konstanz. Bitte nutzen Sie hierfür vorzugsweise die Möglichkeit der Online-Bewerbung über folgenden [Link]. Sie erleichtern uns damit die Durchführung des Auswahlverfahrens und haben zudem die Möglichkeit, unser Bewerberportal zu nutzen und auf Ihre Bewerbung und Termine zuzugreifen.

Landratsamt Konstanz,
Hauptamt/Personalangelegenheiten,
Benediktinerplatz 1, 78467 Konstanz

07.11.2019

Fachbereichsleiter ÖPNV-Finanzierung (w/m/d)

Zum 1. Februar 2020, ggf. auch später, ist in unserem Verband folgende Position zu besetzen: Fachbereichsleiter ÖPNV-Finanzierung (w/m/d).


06.11.2019

Verkehrsvertragsmanager (m/w/d)

Aufgrund des Nahverkehrsgesetzes RLP sucht der Landesbetrieb Mobilität (LBM) für den SPNV-Nord mit Sitz in Koblenz zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Verkehrsvertragsmanager (m/w/d) mit Schwerpunkt Erlösmanagement.



Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) plant, finanziert  und kontrolliert im Norden von Rheinland-Pfalz den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) – also die  Regionalbahnen (RB) und Regionalexpresse (RE) – mit einem jährlichen Auftragsvolumen von rund 180 Mio. Euro.

Das Aufgabengebiet umfasstinsbesondere:

  • Wirtschaftliche und finanzielle Betreuung eigener Verkehrsverträge im SPNV und von Busverträgen
  • Entwicklung und Durchführung des Erlösmanagements aus Fahrgelderlösen der gesamten Bruttoverträge und Verträgen mit Erlösabsicherung
  • Auswertung und Analyse von Daten, insbesondere aus den Ticketvertriebssystemen und aus den Einnahmenaufteilungsverfahren
  • Analysieren von Vertriebs- und Nachfragedaten, Erarbeitung von Vorschlägen zur Erlössteigerung und Prognosen-Erstellung zur Erlösentwicklung, Bewertung von Tarifstrategien
  • Fachliche Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Tarif-, Vertriebs- und Einnahmenaufteilungssysteme, Vertretung der Interessen des SPNV-Nord in den entsprechenden Fachgremien
  • Einbringen der Fachkunde in neue Vergabeverfahren und Verkehrsverträge


Das bieten Sie:

  • Hoch- oder Fachhochschulabschluss der Fachrichtungen Verkehrswesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften, Informationstechnik, Mathematik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung im Nahverkehrsumfeld von Vorteil
  • Stark ausgeprägtes Zahlenverständnis verbunden mit ausgeprägten analytischen Fähigkeiten sowie sehr guten Kenntnissen in Zahlenverarbeitungsprogrammen
  • Selbstständigkeit und Gewissenhaftigkeit gehören zu Ihren Stärken
  • Gute Präsentations- und Rhetorikfähigkeiten
  • Sicheres, freundliches und kompetentes Auftreten sowie eine sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Ausgeprägtes Zeitmanagement und Organisationstalent
  • Interesse am Eisenbahnwesen
  • Erfassung und Aufbereitung komplexer Sachverhalte
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit
  • Tarifkenntnisse im Nahverkehr erwünscht


Das bieten wir:

  • einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz im Zukunftsbereich Bahn & Bus
  • ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Die Eingruppierung richtet sich je nach Erfüllung des Anforderungsprofils nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Nord bietet zudem aussichtsreiche Entwicklungsperspektiven.

Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis bzw. die Übernahme geeigneter Beamtinnen und Beamten im Wege der Abordnung und einer sich anschließenden Versetzung denkbar.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt behandelt. Bewerbungen Älterer sind erwünscht. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 01.Dezember 2019 an den

Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Friedrich-Ebert-Ring 14-20, 56068 Koblenz oder an bewerbung@lbm.rlp.de (Kennwort „MA ZSPNV Nord“)

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Probst, Tel.: 0261/3029-1669, zur Verfügung. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail zukommen lassen, übersenden Sie uns bitte eine pdf-Datei  (max. 5 MB) mit  Ihren Unterlagen. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung auf dem postalischen Weg zukommen lassen, stellen Sie uns bitte Kopien zur Verfügung. Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach  Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen,  fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend  frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

31.10.2019

Leitung Disposition (m/w/d)

Wir sind ein mittelständisches Verkehrsunternehmen mit über 100 Bussen und verantwortlich für den öffentlichen Nahverkehr in Reutlingen. Wir suchen schnellstmöglich eine Leitung Disposition (m/w/d).


28.10.2019

Leiter Verkehrsbetrieb HzL – Eisenbahn (m/w/d)

Begleiten Sie uns auf unserem weiteren Wachstumskurs und übernehmen Sie verantwortungsvolle Aufgaben in unserem Verkehrsbetrieb Hohenzollerische Landesbahn in Hechingen als Leiter Verkehrsbetrieb HzL – Eisenbahn (m/w/d).


28.10.2019

Fachbereichsleiter Eisenbahnbetrieb (m/w/d)

Begleiten Sie uns auf unserem weiteren Wachstumskurs und engagieren Sie sich in unserem Eisenbahnbereich in der Hauptverwaltung in Lahr als Fachbereichsleiter Eisenbahnbetrieb (m/w/d).


24.10.2019

Verkehrsplaner zum Aufbau eines integrierten Nahverkehrs (m/w/d)

Wir suchen Sie für den Standort Lima / Peru als Verkehrsplaner (m/w/d) zum Aufbau eines integrierten Nahverkehrs als Integrierte Fachkraft.


Über den RR-Stellenmarkt


Jobs/Stellenangebote im öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) und SPNV; von Verkehrsunternehmen/Verkehrsbetrieben, Busunternehmen, Verkehrsverbünden, Zweckverbänden, Aufgabenträgern, von Stadt- und Landkreisverwaltungen,…

Unsere Stellenanzeigen erscheinen Online auf dieser Seite sowie in unserem speziellen Stellenmarkt-Newsletter. Der Stellenmarkt ist ohne Abo-Zugang für alle Interessierten zu erreichen. Der Stellenmarkt Newsletter wird nicht nur an unsere Abonennten versendet, sondern auch in sozialen Medien (Facebook, Twitter) für eine höhere Reichweite veröffentlicht (frei ohne Benutzerzugang).

Stellenanzeige aufgeben

Suchen Sie Ihr qualifiziertes Fach- und Führungspersonal direkt aus den Reihen des Fachpublikums des ÖPNV, SPNV und Reiseverkehrs. Der Stellenmarkt des Roten Renners ist nicht nur Abonnenten vorbehalten – alle Interessierten können sich die aktuellen Stellenangebote der Branche anschauen oder selbst eine Stellenanzeige schalten.

Neuer Service beim RR-Stellenmarkt: Ihre gesetzten Original-Anzeigen als Grafik.

Bei Eignung der Stellenanzeige können wir diese auch als Grafik schalten. Bitte senden Sie uns – wenn möglich – Ihre Stellenanzeige direkt als JPG- oder PNG-Grafik (mindestens 900 Pixel Breite) zu. Anderenfalls versuchen wir, Ihr zugesandtes PDF/Doc selbst umzuwandeln (in seltenen Fällen ist das leider nicht möglich).

Natürlich können Sie auch weiterhin eine Stellenanzeige als Text mit Unternehmenslogo veröffentlichen, d.h. ohne individuelle Bilder/Schriftarten. Dazu benötigen wir ein Textdokument, z.B. PDF oder Word, (wichtig: Text muss markier-/kopierbar sein).

Bedingungen:

Die Schaltung für bis zu 4 Wochen kostet nur 300 Euro + 19 % MWSt. (Bezahlung auf Rechnung). Dazu einmalige Veröffentlichung im Versandnewsletter.

Die Schaltung erfolgt in der Regel innerhalb von wenigen Stunden. Alternativ bestimmen Sie den Startzeitpunkt.

Als Auftrag reicht eine kurze E-Mail mit der Stellenanzeige an Herr Glinski (glinski(at)roter-renner.de) oder rufen Sie an unter: 02602 - 92 19 14