RR-Stellenmarkt

21.09.2021

Senior Controller*in

Die In-der-City-Bus GmbH (ICB) gehört zur Unternehmensgruppe Stadtwerke Frankfurt am Main. Zur Verstärkung unseres Controlling-Teams suchen wir ein Zahlenass mit hoher IT-Affinität.


17.09.2021

Mobilitätsmanager (m/w/d)

Du möchtest die umweltfreundliche Mobilität von morgen mitgestalten und selbst einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten? Dann unterstütze unser Team als Mobilitätsmanager (m/w/d) in unbefristeter Anstellung.



Du willst die Mobilität der Zukunft mitgestalten und einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten? Dann suchen wir bei der wupsi genau Dich! Wir sind ein zukunfts­orientierter und innovativer Mobilitätsdienstleister mit Sitz in Leverkusen und dem Rheinisch-Bergischen Kreis. Neben dem klassischen ÖPNV betreiben wir u. a. auch unser Fahrrad­verleih­system wupsiRad oder das Carsharing wupsiCar. Mobilität entwickelt sich ständig weiter – und wir bei der wupsi mit ihr! Werde auch Du Teil unseres Teams und unterstütze unsere rund 500 Kollegen in den Bereichen Fahrdienst, Werkstatt oder Verwaltung.

Deine Aufgaben:

  • Du arbeitest an der Gestaltung und Umsetzung innovativer und zukunfts­fähiger Mobilitäts­angebote mit und hast so die Möglichkeit, die Mobilitätswende aktiv zu gestalten.
  • Unsere multimodalen Mobilitäts­angebote (u. a. Carsharing, Bikesharing und Mobil­stationen) bilden zusammen mit dem ÖPNV den Anker für die Mobilität von morgen. In unserem Team bist Du mitverantwortlich für die Betreuung, die Weiterentwicklung und den Ausbau dieser Angebote. Dabei verantwortest Du auch das Monitoring und die Erfolgskontrolle Deiner Projekt­bausteine.
  • An der Konzeption und Implementier­ung neuer Mobilitätsangebote bist Du maßgeblich beteiligt. So kannst Du Dein Praxiswissen beispielsweise bei der Entwicklung eines On-Demand-Ridepooling-Services zur Ergänzung des klassischen ÖPNV oder bei der Entwick­lung eines umfassenden multimodalen Angebotes für ein betriebliches Mobilitäts­management unter Beweis stellen.
  • Die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzt Du konsequent sowohl für die optimale Gestaltung der Kundenschnitt­stellen als auch für die interne Steuerung der Angebote.
  • Über neue Trends und Innovationen hältst Du Dich durch digitales wie auch persönliches Networking auf dem Laufenden.


Dein Profil:

  • Du verfügst über ein abgeschlossenes Studium im Verkehrswesen oder ein betriebs­wirtschaftliches Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Transport, Mobilitätsmanagement, Geografie oder einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Dich zeichnet ein hohes Maß an Engagement, unternehmerisches Denken und Organisa­tionsstärke aus und Du kannst auch in interdiszi­plinären Teams eigenständig arbeiten. Neben Einsatzbereitschaft zählen ebenfalls Kreativität und hohe Zuverlässigkeit zu Deinen Stärken.
  • Du verfügst über fundiertes Praxis­wissen und hohes Interesse an zukunftsorientierten Mobilitäts­konzepten sowie Aufgaben und Prozessen rund um das Thema multimodale Mobilitätsangebote und ÖPNV. Deine Leidenschaft für Innovationen rund um die Themen Mobilität und Digitalisierung runden Dein Profil ab.
  • Ausgeprägtes Kommunikationsgeschick zählt zu Deinen Stärken, um Deine Arbeits­ergebnisse intern sowie extern überzeugend zu präsentieren.
  • Der Umgang mit BI- und GIS-Werkzeugen zur Analyse und Erfolgskontrolle ist Dir vertraut und Du hast Spaß am Umgang mit Datenanalysetools.


Das bieten wir Dir:

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben, eine gute Balance aus Eigenverant­wortung und Teamwork sowie flexible Arbeitszeiten.
  • Kurze Wege und offene Türen: In unserem Unternehmen hast Du jederzeit die Möglichkeit, Deine Ideen einzubringen und die Mobilität der Zukunft mitzugestalten.
  • Attraktive tarifliche Leistungen nach TV-N NW, unter anderem diverse Jahressonder­zahlungen und 30 Urlaubstage.
  • Eine betriebliche Altersvorsorge und eine große Anzahl an Leistungen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung (bspw. kostenloses Obst und Wasser, Zuschuss zum Fitnessstudio, Zuschuss zu Brillen usw.).
  • Ein bezuschusstes JobTicket.


Dein Kontakt:

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann sende uns bitte Deine vollständigen Bewerbungs­unterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse, Gehalts­vorstellung, möglicher Eintrittstermin) - per E-Mail - an:

wupsi GmbH
Personalabteilung
Frau Stefanie Buse
Borsigstr. 18
51381 Leverkusen
E-Mail: bewerbung(at)wupsi.de

Wir freuen uns auf Dich!

17.09.2021

Mitarbeiter im Bereich Wirtschaftsförderung/ Stadtmarketing/ ÖPNV (m/w/d)

Im Zuge der Nachfolgebesetzung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle im Bereich Wirtschaftsförderung/ Stadtmarketing/ ÖPNV in Vollzeit neu zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, die Umwandlung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist vorgesehen.



Neben der Stärkung des Wirtschaftsstandortes haben wir uns zum Ziel gesetzt unserer Kommune eine klare Identität zu verleihen und diese transparent nach außen zu transportieren. Unterstützen Sie uns dabei das Image der Stadt Schriesheim positiv zu gestalten – WIR ZÄHLEN AUF SIE!

Diese abwechslungsreiche Tätigkeit erwartet Sie bei uns:

Wirtschaftsförderung

  • Betreuung des ortsansässigen Gewerbes
  • Förderung des Einzelhandels
  • Mitarbeit in regionalen Netzwerken u.a. Rhein- Neckar-Kreis, Metropolregion und Akquise von neuen Kooperationspartnern
  • Ausbau und Sicherung des regionalen Tourismus
  • Standortmarketing für die Ansiedlung von Unternehmen
  • Realisierung von Maßnahmen und Strategien zur Belebung der Innenstadt


Stadtmarketing / ÖPNV

  • Profilierung der Stadt Schriesheim als Marke
  • Strategische Maßnahmen zur Steigerung der Standortattraktivität
  • Pflege und Repräsentation des visuellen Erscheinungsbildes nach außen (Corporate Identity)
  • Sachbearbeitung aller ÖPNV-Themen
  • Mitwirkung an der Fortschreibung des Nahverkehrplans und Beteiligung an der Ausschreibung von ÖPNV-Dienstleistungen


Diese Voraussetzungen erfüllen Sie:

  • Ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsförderung, Betriebswirtschaft, Geographie oder Verwaltungswissenschaften
  • Hohes Maß an Motivation, Kreativität, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit und ausgeprägtes Organisationstalent
  • freundliches, sicheres und kompetentes Auftreten
  • Kenntnisse im Bereich Projektmanagement sind wünschenswert


Wir bieten:

  • Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TVöD mit Zusatzversorgungsleistungen (z.B. Jahressonderzahlungen, leistungsorientierte Vergütungsbestandteile und zusätzliche Altersversorgung)
  • einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jobticket und Fahrradleasing


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 17.10.2021 an die Stadt Schriesheim, Friedrichstr. 28-30, 69198 Schriesheim oder per Mail an bewerbung(at)schriesheim.de Gerne nehmen wir auch Bewerbungen von Berufsanfänger/innen entgegen.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Personalamt, Frau Fetzer, Tel. 06203/602-120 oder Frau Wetzel, Tel. 06203/602-114 gerne zur Verfügung.

Sie möchten mehr über die Stadt Schriesheim erfahren? Dann besuchen Sie uns im Internet unter www.schriesheim.de.

16.09.2021

Einkäufer*in (VZ/TZ)

Die In-der-City-Bus GmbH (ICB) gehört zur Unternehmensgruppe Stadtwerke Frankfurt am Main. Als städtischer Verkehrsdienstleister sorgen wir mit mehr als 600 Menschen und auf rund 30 Buslinien für zuverlässige und zukunftsfähige Mobilität. Wir bieten spannende Jobs, ein gutes Betriebsklima und die Sicherheit des kommunalen Arbeitgebers. Bitte einsteigen!


15.09.2021

Projektleiter*in für Neubau Betriebshof

Die In-der-City-Bus (ICB) gehört zur Unternehmensgruppe Stadtwerke Frankfurt am Main. Als städtischer Verkehrsdienstleister sorgen wir mit mehr als 550 Menschen und auf rund 30 Buslinien für zuverlässige und zukunftsfähige Mobilität. Wir bieten spannende Jobs und die Sicherheit des kommunalen Arbeitgebers. Bitte einsteigen!


15.09.2021

Werkstudent (m/w/d)

Die In-der-City-Bus GmbH (ICB) erarbeitet ein Konzept für einen emissionsfreien Fuhrpark und fahndet nach Möglichkeiten zur Elektrifizierung eines zweiten ICB-Standortes. Das könnte Dein Projekt sein.


14.09.2021

Controller (m/w/d)

Wir sind eine der führenden Beratungsgesellschaften für Verkehrsunternehmen in ÖPNV und Bustouristik im deutschsprachigen Raum. Wir möchten so bald als möglich unser Team vergrößern und suchen einen Controller (m/w/d).



Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt im Controlling, welches wir für unsere Kunden als Dienstleistung anbieten. Der ÖPNV leistet einen wichtigen Beitrag zur Energiewende, ist einer der Zukunftsmärkte und verspricht starkes Wachstum.

WIR BIETEN IHNEN:

  • einen interessanten, abwechslungsreichen und sicheren Arbeitsplatz in Vollzeit
  • überdurchschnittliche Bezahlung
  • ein Arbeitsumfeld mit Zukunft, in dem ein sicherer Arbeitsplatz und eine langfristige Zusammenarbeit im Vordergrund stehen
  • eine angenehme, kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen Umfeld und einem 15-köpfigen, professionellen, motivierten Team


DAS BRINGEN SIE MIT:

  • Berufserfahrung und/oder Studium mit Kenntnissen im Rechnungswesen/Controlling
  • Analyse- und Problemlösefähigkeit, ganzheitliches Denken und Sorgfalt/Genauigkeit
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • gute MS-Office-Kenntnisse (insbesondere sicherer Umgang mit Excel)


IHRE AUFGABEN SIND:

  • Kommunikation mit Entscheidern der Kunden, meist Inhaber mittelständischer Unternehmen
  • Durchführung und Weiterentwicklung des laufenden Controlling-Prozesses (Planung und Reporting von GuV, Cashflow etc.)
  • laufende Anwendung von Controlling-Instrumenten


Sie wollen jetzt den innovativen Sprung nach vorn machen? Sie sehen sich selbst als kontaktfreudig, einsatzbereit und durchsetzungsfähig? Ihr Lebensmittelpunkt ist im Großraum Montabaur/Limburg/Koblenz?
Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Email. Wir werden diese Unterlagen sorgfältig prüfen und dann mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Vertraulichkeitsvermerke werden wir beachten.

Vorabinformationen erhalten Sie unter Rufnummer 02602 / 9219-0.

Ihr Ansprechpartner
Herr Oliver Weisbrod
Wendlandt Unternehmensberatung GmbH   
Gerichtsstraße 4
56410 Montabaur
zentrale(at)wendlandt.de

14.09.2021

Analyst / Teamassistent (m/w/d)

Wir sind eine der führenden Beratungsgesellschaften für Verkehrsunternehmen in ÖPNV und Bustouristik im deutschsprachigen Raum. Wir möchten so bald als möglich unser Team vergrößern und suchen einen Analyst / Teamassistent (m/w/d).



Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind die Organisation von Erfahrungsaustauschgruppen sowie Beratung, Controlling und Verkehrsplanung, welche wir unseren Kunden als Dienstleistung anbieten. Der ÖPNV leistet einen wichtigen Beitrag zur Energiewende, ist einer der Zukunftsmärkte und verspricht starkes Wachstum.

WIR BIETEN IHNEN:

  • einen interessanten, abwechslungsreichen und sicheren Arbeitsplatz in Vollzeit
  • überdurchschnittliche Bezahlung
  • ein Arbeitsumfeld mit Zukunft, in dem ein sicherer Arbeitsplatz und eine langfristige Zusammenarbeit im Vordergrund stehen
  • eine angenehme, kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen Umfeld und einem 15-köpfigen, professionellen, motivierten Team


DAS BRINGEN SIE MIT:

  • abgeschlossene kaufmännische Lehre, insbesondere Banklehre und/oder Berufserfahrung als Analyst / Teamassistent (m/w/d) und/oder Studium mit Kenntnissen im Rechnungswesen / Controlling
  • Analyse- und Problemlösefähigkeit, Zahlenaffinität sowie ganzheitliches Denken und Sorgfalt / Genauigkeit
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • gute MS-Office-Kenntnisse (insbesondere sicherer Umgang mit Excel)


IHRE AUFGABEN SIND:

  • Kommunikation mit Leitern der kaufm. Abteilungen unserer Kunden
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung unserer regelmäßigen Kunden-Analysen
  • professionelle inhaltliche und grafische Erstellung von Präsentationen
  • Übernahme besonderer Aufgaben und Verantworten einzelner Themenkomplexe
  • anspruchsvolles administratives Management


Sie wollen jetzt den innovativen Sprung nach vorn machen? Sie haben Freude daran, mit Zahlen zu arbeiten? Ihr Lebensmittelpunkt ist im Großraum Montabaur/Limburg/Koblenz?
Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Email. Wir werden diese Unterlagen sorgfältig prüfen und dann mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Vertraulichkeitsvermerke werden wir beachten.

Vorabinformationen erhalten Sie unter Rufnummer 02602 / 9219-0.

Ihr Ansprechpartner
Herr Oliver Weisbrod
Wendlandt Unternehmensberatung GmbH    
Gerichtsstraße 4
56410 Montabaur
zentrale(at)wendlandt.de

14.09.2021

Verkehrsplaner/in (m/w/d)

Wir sind ein auf das Verkehrsgewerbe spezialisiertes Beratungsunternehmen. Werden Sie ein Teil von uns als Verkehrsplaner/in (m/w/d).



In der Beratung von Omnibusunternehmen dürfen wir uns als deutscher Marktführer bezeichnen. Veränderungen im Verkehrsmarkt, unsere Spezialisierung und unsere hohen Qualitätsansprüche bescheren uns auch in der Corona-Pandemie eine große Nachfrage. Deshalb suchen wir weitere, motivierte Mitarbeiter/innen zur Verstärkung unseres 14-köpfigen Teams.

Mit unserem Dienstleistungsangebot Verkehrsplanung bieten wir unseren Kunden greifbare Unterstützung – nicht nur bei Ausschreibungen – an. Eng verbunden ist die Tätigkeit mit der Kalkulation und Erstellung von Angeboten bzw. den Preisangaben in der Ausschreibung.

Sie haben ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften oder Verkehrswesen oder mehrjährige Berufserfahrung in der Verkehrsplanung mit vergleichbaren Kenntnissen? Dann können Sie die ideale Besetzung für unser Team sein.

WIR BIETEN IHNEN:

  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in Vollzeit
  • leistungsgerechte Bezahlung
  • ein Arbeitsumfeld mit Zukunft, in dem ein sicherer Arbeitsplatz und eine langfristige Zusammenarbeit im Vordergrund stehen
  • eine angenehme, kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen Umfeld und einem professionellen, motivierten Team


IHRE AUFGABEN:

  • Verkehrsplanung in einem professionellen und innovativen integrierten Fahrplanungssystem, Kalkulation, Angebotserstellung sowie Kundenberatung und -betreuung


DAS BRINGEN SIE MIT:

  • Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften oder Verkehrswesen oder mehrjährige Berufserfahrung mit vergleichbaren Kenntnissen in der Verkehrsplanung
  • Analyse- und Problemlösefähigkeit, ganzheitliches Denken und Sorgfalt/Genauigkeit
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität sowie ein hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Versierter Umgang mit MS Office


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie ein wichtiger Bestandteil unseres Teams sein? Ihr Lebensmittelpunkt ist im Großraum Montabaur / Limburg / Koblenz? Dann lassen Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, gerne auch per Email, zukommen. Vertraulichkeitsvermerke werden wir beachten.

Vorabinformationen erhalten Sie unter unserer Rufnummer 02602 / 9219-0

Ihr Ansprechpartner
Herr Oliver Weisbrod
Wendlandt Unternehmensberatung GmbH    
Gerichtsstraße 4
56410 Montabaur
zentrale(at)wendlandt.de

09.09.2021

Disponent / Personalbetreuer (m/w/d)

Wir gestalten Mobilität im öffentlichen Nahverkehr mit Linienbussen, Stadt- und Straßenbahnen. Sie wollen für einen attraktiven Arbeitgeber tätig sein, der Ihnen eine interessante Stelle mit Zukunftsperspektive bietet?



Sie wollen innovative Technologien nutzen, den Ausbau der E-Mobilität fördern und nachhaltig arbeiten? Dann sind Sie bei uns richtig.
 
Ihr Aufgabengebiet

  • Als Disponent/Personalbetreuer (m/w/d) steuern Sie den Einsatz des Fahrpersonals der Stadt- und Straßenbahn
  • Sie tragen dafür Sorge, dass alle Rechts- und Verwaltungsvorschriften, wie z.B. die Fahrpersonalverordnung und das Arbeitszeitgesetz, eingehalten werden
  • Sie betreuen unsere rund 180 Stadt- und Straßenbahnfahrer bei allen Anliegen und stehen ihnen als verlässlicher und vertrauensvoller Ansprechpartner stets zur Seite
  • In Not- und Krisensituationen sind Sie ebenfalls der erste Ansprechpartner für unsere Fahrer. Sie erfragen ihre Bedürfnisse, unterstützen sie und erläutern ihnen nach einem Unfallgeschehen die Möglichkeiten der psychologischen Betreuung. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe werden Sie selbstverständlich durch regelmäßige Schulungen vorbereitet
  • Sie behalten bei der Überwachung von Fristen der Führerscheine und Untersuchungsintervalle, sowie bei der Erteilung von Auskünften den Überblick – es erwarten Sie zudem weitere verantwortungsvolle, verwaltende Tätigkeiten


Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen Berufsbild oder eine vergleichbare Ausbildung z.B. im öffentlichen Dienst oder bei der Bundeswehr
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in der Disposition gesammelt  
  • Ihre Kolleginnen und Kollegen dürfen sich auf einen Teamplayer freuen, der auch gerne über den Tellerrand hinausschaut
  • Sie haben Freude daran, neue Strukturen zu erarbeiten und effiziente Lösungen zu finden
  • Kommunikativ auf Menschen zuzugehen zählt zu Ihren Stärken und auch vor Konflikten scheuen Sie nicht zurück
  • Sie verfügen über Führungsqualitäten und sind respektvoll im Umgang mit Kollegen und Mitarbeitenden
  • Schichtdienst sowie Stresssituationen machen Ihnen nichts aus
  • Sie treffen gerne eigenständig Entscheidungen
  • Es besteht die Bereitschaft nicht vorhandene Führerscheine für Bus und Bahn zu erwerben
  • Sie sind wissbegierig und möchten sich stetig weiterbilden
  • Der Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen ist Ihnen bereits vertraut


Wir bieten

  • 140 Jahre Tradition, Wissenstransfer und zukunftweisendes Arbeiten
  • Gestaltungsmöglichkeiten sowie eine intensive Einarbeitung bei der Sie mitentscheiden
  • Individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Feste Arbeitszeiten sowie Zusatzurlaub im Schichtdienst und 30 Tage Urlaub
  • Attraktive Vergütung, diverse Zuschlägen sowie verschiedene Jahressonderzahlungen
  • Eine zusätzliche Altersvorsorge und Arbeitgeberzuschüsse zur Entgeltumwandlung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Firmenfitness in Kooperation mit Urban Sports Club (inkl. Sonderkonditionen für Familienmitglieder)
  • Vergünstigte Mitarbeiter- und Familientickets für die öffentlichen Verkehrsmittel der SWB inkl. Freiminuten für die Nutzung unseres Fahrradvermietsystems Nextbike


Die Eingruppierung erfolgt je nach Ausbildung und Qualifikation nach dem Spartentarifvertrag Nahverkehrsbetriebe NW (TV-N NW).
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt?  Sind die Aufgaben Ihnen bereits ganz oder teilweise vertraut? Dann sollten wir uns kennenlernen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer IE 21/21/39 und Ihrer Gehaltsvorstellungen über unser Online-Formular. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

08.09.2021

Systembetreuer Betriebsleittechnik und Informationssysteme (gn*)

Die Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Systembetreuer Betriebsleittechnik und Informationssysteme (gn*) in Vollzeit.



Die Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) betreibt den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Salzgitter, Bad Harzburg, Wolfenbüttel und Helmstedt. Darüber hinaus werden Regionalbusverkehre in die Städte Braunschweig und Wolfsburg sowie in den Landkreisen Goslar, Helmstedt und Wolfenbüttel durchgeführt.
Wir unterhalten Betriebshöfe in Salzgitter-Lebenstedt, Salzgitter-Bad, Wolfenbüttel, Bad Harzburg und Helmstedt. Die KVG ist Partner im Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB) und beschäftigt mehr als vierhundert Mitarbeitende.
Der Hauptarbeitsplatz befindet sich in der KVG-Hauptverwaltung Salzgitter-Lebenstedt.

Zur Steuerung des Betriebsablaufes sowie der Echtzeit-Fahrgastinformation betreiben wir ein eigenes rechnergesteuertes Betriebsleitsystem (ITCS) im Verbund mit anderen Verkehrsunternehmen der Region. Ihre Aufgabe wird die Betreuung des Systems inkl. seiner Komponenten sein.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Betreuung der Soft- und Hardwarekompetenten des ITCS (Leitstellensoftware, Bordrechner, Fahrgastinformationseinrichtungen, Ansteuerung von Lichtsignalanlagen)
  • Instandhaltungsmaßnahmen an stationären und mobilen Anlagen koordinieren (z.B. Anzeiger für Fahrgastinformation, Bordrechner)
  • Erarbeitung von Qualitätsberichten
  • Hauptansprechpartner*in für Systemlieferanten und externe Dienstleister
  • Weiterentwicklung der Systeme aufgrund interner und externer Anforderungen


Das bringen Sie bestenfalls mit:

  • Erfolgreich abgeschlossene technische oder informationstechnologische Ausbildung (Elektroniker, Fachinformatiker) oder ähnliche Qualifikation  
  • Erfahrung im ÖPNV / Verkehrsbereich wünschenswert
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • Verantwortungsbewusste und teamorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen im Tagespendelbereich


Wir freuen uns auch über Quereinsteiger und / oder technikaffine Menschen mit hoher Lernfähigkeit und -bereitschaft.

Unser Angebot

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • 38,5-Stunden-Woche in Gleitzeit
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Weihnachtsgeld
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kollegiales Arbeitsumfeld
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Entgelt- und Manteltarifvertrag Verkehrsbetriebe Niedersachsen


Einstellungstermin: so schnell wie möglich

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 10.10.2021 per Email an: bewerbung(at)kvg-bs.de. Bitte teilen Sie uns den Zeitpunkt Ihrer Verfügbarkeit sowie Ihre Gehaltsvorstellungen mit.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gern unsere Personalleitung Ines Schott (0172-4099827).

08.09.2021

Sachgebietsleiter*in Automatische Fahrgastzählung (AFZS) (m/w/d)

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit, die gemeinsam mit einem motivierten Team die Weichen für die Zukunft des Unternehmens stellt.


01.09.2021

Dienstgruppenleitung Sicherheit ÖPNV (m/w/d)

Wir suchen für den Bereich Sicherheit zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine Dienstgruppenleitung Sicherheit ÖPNV (m/w/d).


30.08.2021

Verkehrsplaner/in oder Verkehrssystemmanager/in oder Verkehrsbetriebswirt/in (m/w/d)

Beim Amt für Verkehrsmanagement der Stadt Heidelberg ist in der Abteilung Konzeptionelle Verkehrsplanung / ÖPNV für den Schwerpunkt im Fachbereich ÖPNV-Planung und Aufgabenträgerschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als Verkehrsplaner/in oder Verkehrssystemmanager/in oder Verkehrsbetriebswirt/in (m/w/d) zu besetzen.



Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst (TVöD-V).

Das Aufgabenspektrum der Abteilung Konzeptionelle Verkehrsplanung/ÖPNV umfasst im Wesentlichen die Entwicklung und Erarbeitung von Verkehrskonzepten und Verkehrsprognosen, die Entwicklung und Fortschreibung langfristiger städtischer Mobilitätsstrategien (Nahverkehrsplan, Verkehrsentwicklungsplan und Klimamobilitätsplan), die Anwendung des Verkehrsnachfragemodells Heidelberg, die verkehrskonzeptionelle Begleitung von Bauleitplanungsverfahren und die Bereitstellung verkehrlicher Daten. Zudem ist in der Abteilung die Kommunale Aufgabenträgerschaft und die Geschäftsstelle des Fahrgastbeirats angesiedelt. Der ÖPNV-Planung kommt durch die eigene Entwicklung mehrerer Mobilitätskonzepte, die sowohl kleinräumige als auch großräumige Relevanz haben, eine zunehmend wachsende Bedeutung zu. Verkehrliche Konzepte sollen insgesamt zur Zielerreichung der Klimaziele beitragen, was sich auch im Heidelberger Masterplan 100 % Klimaschutz und im Klimaschutzaktionsplan Heidelberg widerspiegelt.

Ihr künftiger Aufgabenbereich:
Innerhalb des Fachbereichs erstellen Sie verkehrskonzeptionelle Vorhaben im ÖPNV und begleiten diese bis hin zur Umsetzung.

Zu Ihrem Aufgabengebiet zählen dabei insbesondere:

  • Mitwirkung bei der Ausarbeitung und Umsetzung der verkehrspolitischen Ziele der Stadt im ÖPNV (Kommunale Aufgabenträgerschaft)
  • Konzeption und Mitwirkung bei Umsetzung von regionalpolitisch bedeutsamen ÖPNV-Maßnahmen als Teil von regionalen Konzepten zur nachhaltigen Mobilität (regionale Kooperation mit Verband Region Rhein-Neckar, Verkehrsverbund Rhein-Neckar und Rhein-Neckar-Kreis)
  • Mitwirkung bei der Konzeption und Umsetzung von innovativen Projekten im ÖPNV (Elektrobus, On-Demand-Verkehre und so weiter), in erster Linie in Abstimmung mit unserem Verkehrsunternehmen rnv GmbH
  • Mitarbeit und Vorbereitung regelmäßig stattfindender Sitzungen zu ÖPNV-relevanten Themen mit internen und externen Kooperationspartnern
  • Konzeption und Erstellung des Nahverkehrsplans sowie Mitwirkung bei anderen Planwerken, die Bezug zum ÖPNV herstellen
  • Erstellung von Verwaltungsvorlagen für die Gremien und Teilnahme an entsprechenden Sitzungen


Was erwarten wir von Ihnen?

  • einen erfolgreichen Abschluss als Diplom-Ingenieurin/Diplom-Ingenieur beziehungsweise Bachelor of Science mit dem Studiengang Verkehrswesen, Verkehrssystemmanagement oder Verkehrsbetriebswirtschaft oder einen vergleichbaren Abschluss mit Schwerpunkt im ÖPNV und der Verknüpfung mit dem Themenfeld Mobilität. Mehrjährige Berufserfahrung im ÖPNV ist von Vorteil.
  • ein hohes Maß an Engagement, Kreativität und Einsatzbereitschaft (Gremien- und Ortstermine, Fahrgastbeirat) und Transfervermögen
  • gute Kommunikationsfähigkeiten und Verhandlungsgeschick
  • Konfliktfähigkeit
  • eine lösungsorientierte, selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise


Was können wir Ihnen bieten?

  • vielfältige Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie
  • vielseitige Bausteine der Personalentwicklung (unter anderem ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm) und damit ideale Rahmenbedingungen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung
  • kostenlose Sportangebote und Vortragsreihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Zuschuss zum Abonnement eines Jobtickets für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar

und vieles mehr.

Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet (www.charta-der-vielfalt.de). Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse sowie Arbeitsproben bis spätestens 26. September 2021 online unter
www.heidelberg.de/stellenausschreibungen .

Sollte Ihnen eine Online-Bewerbung nicht möglich sein, können Sie Ihre Bewerbung alternativ gerne anfolgende Adresse richten:

Stadt Heidelberg
Personal- und Organisationsamt
Postfach 10 55 20, 69045 Heidelberg


Für weitere Informationen stehen Ihnen beim Amt für Verkehrsmanagement die Leiterin des Amtes für Verkehrsmanagement Frau Bärbel Sauer unter der Telefon 06221 58-30501 zur Verfügung. Für Fragen zum Auswahl- und Einstellungsverfahren können Sie sich beim Personal- und Organisationsamt an Frau Kühner unter Telefon 06221 58-11062 wenden.

30.08.2021

Teamleiter Verkehrsmanagement (m/w/d) Mobilitätsdienstleistung

Die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna mbH (VKU) sucht für die Abteilung Verkehrsmanagement in Kamen zum nächstmöglichen Termin einen Teamleiter Verkehrsmanagement (m/w/d) Schwerpunkt Mobilitätsdienstleistungen.



Die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna mbH (VKU) betreibt mit ca. 180 Omnibussen öffentlichen Personennahverkehr im Kreis Unna. Sie befördert mit Schnell- / Regio- / Stadt- / Nacht- und TaxiBussen sowie dem AnrufSammelTaxi ca. 15 Mio. Kunden jährlich.    

Ihre Aufgaben:

  • Leitung von Projekten insbesondere im Bezug auf den Wandel zum multimodalen Mobilitätsdienstleister
  • Leitung und Weiterentwicklung unseres Kundenschulungsbereiches NimmBus
  • Entwicklung von Strategien zur Förderung neuer, vernetzter Mobilitätsangebote
  • Gestaltung eines Netzwerkes aus unterschiedlichen Akteuren und Partnern, um nachhaltige Mobilität voranzubringen
  • Mitwirkung bei verkehrsplanerischen Projekten
  • sonstige Aufgaben im Bereich Verkehrsmanagement


Ihr Qualifikationsprofil:

  • abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Bereich Mobilitätsmanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • erste Erfahrungen im Projektmanagement
  • Branchenkenntnisse im ÖPNV sind wünschenswert
  • Führungserfahrung wünschenswert
  • gut ausgeprägtes strategisches Denkvermögen
  • sehr gute Kommunikations- und Koordinationsfähigkeiten


Was wir bieten:

  • Ein tariflich gesichertes Entgelt inkl. Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • Urlaub nach Tarifvertrag
  • eine betriebl. Altersvorsorge und Gesundheitsmanagement
  • Förderung von Weiterbildungen und Seminaren
  • eine krisenfeste Branche
  • ein gutes Betriebsklima und diverse Firmenveranstaltungen


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 19.09.2021 an bewerbung(at)vku-online.de

27.08.2021

Verkehrsplaner/-in (m/w/d) mit stellvertretender Abteilungsleitung

Die Stadt Ravensburg sucht für das Stadtplanungsamt eine/-n Verkehrsplaner/-in (m/w/d) mit stellvertretender Abteilungsleitung.



„Mein Ravensburg“, den Satz werden Sie bei uns oft hören. Denn wir sind stolz auf unsere Heimat. Mit rund 51.000 Einwohnern ist die Oberschwaben-Metropole eine lebenswerte Stadt, in der man sich noch kennt. Wir als Stadtverwaltung verstehen uns als Teil dieses Miteinanders und fühlen uns für das Gemeinwohl mitverantwortlich. Und Sie können unsere Zukunft aktiv mitgestalten!

Ihre Aufgaben

  • Konzeptionelle, integrierte Verkehrsplanung mit Erarbeitung von Strategien, Konzepten und Maßnahmen für den fließenden und ruhenden Individualverkehr und ÖPNV
  • Weiterentwicklung des Verkehrsentwicklungsplans des Gemeindeverbands Mittleres Schussental sowie Initiierung / Beratung bei der Maßnahmenumsetzung
  • Projektleitung Klimamobilitätsplan und Beratung bei der Aufstellung eines ÖPNV-Konzepts im Rahmen des Klimamobilitätsplans
  • Koordinierung / Erarbeitung von Vorentwürfen für Verkehrsanlagen bis Leistungsphase 2 HOAI sowie Beratung der Fachämter bis Leistungsphase 5 HOAI
  • Aufbau und Pflege des Verkehrsmodells
  • Durchführung von Öffentlichkeitsbeteiligungsverfahren für die übertragenen Verkehrsprojekte
  • Mitwirkung bei Wettbewerbsverfahren und bei der Entwicklung von Verkehrskonzepten für Wohn- und Gewerbequartiere
  • Erstellung von Förderanträgen für Verkehrsprojekte
  • Erarbeitung von Sitzungsvorlagen für die übertragenen Projekte und deren Präsentation in den politischen Gremien sowie bei Öffentlichkeitsinformationen


Änderungen des Aufgabenfeldes behalten wir uns vor.

Unsere Anforderungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieur-/Verkehrswesen mit Vertiefungsrichtung Verkehrswesen/Verkehrsplanung
  • Erfahrung in der Planung von integrierten Verkehrskonzepten und –projekten in der öffentlichen Verwaltung sowie Kenntnisse der RiLSA, HSRa und RMS sind wünschenswert
  • Erfahrung in der Verkehrsmodellierung sowie sicherer Umgang mit der CAD-Planbearbeitung (VektorWorks) sowie mit den MS-Office-Produkten
  • sichere Anwendung der einschlägigen Richtlinien wie z.B. RaSt06, ERA, EFA, StVO und VwV der StVO
  • ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit im Umgang mit der Öffentlichkeit, Planungsbüros und Investoren
  • Führerschein Klasse B


Was unser Ravensburg Ihnen bietet


Als anerkannt sozialer Arbeitgeber bieten wir Ihnen nicht nur eine tarifliche Anstellung nach Entgeltgruppe 12 TVöD mit zusätzlichem Leistungsentgelt und betrieblicher Zusatzversorgung, sondern auch modernste technische Arbeitsmittel und flexible Arbeitszeiten in einer vielseitigen, anspruchsvollen Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten sowie einen Zuschuss bei ÖPNV-Nutzung ("JobTicket RV").

Sicher ist: Gemeinsam mit uns wird Ravensburg zu Ihrer Heimat.

Kontakt:

Diese unbefristete Stelle können Sie baldmöglichst antreten.

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an den Abteilungsleiter Stadtentwicklung & Verkehrsplanung, Herrn Storch, Tel. 0751 82-295.

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Sabine Schuhmacher, Telefon (0751) 82-371

Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal - spätestens jedoch bis 26.09.2021!

Stadt Ravensburg, Hauptamt
www.ravensburg.de

23.08.2021

Sachbearbeiter/in (w/m/d) Operative Verkehrsplanung

Zur Fortführung unserer Unternehmensstrategie suchen wir eine/n Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Operative Verkehrsplanung.



Die Rheinbahn steht für Flexibilität und Mobilität. Unsere Aufgabe ist die Sicherung von Mobilität für Menschen in Düsseldorf und der Region. Als größtes Nahverkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) erzielen wir seit Jahren überdurchschnittliche Markterfolge.

Das wünschen wir uns:

  • Ausbildung im Verkehrswesen (Studium, kaufmännische Ausbildung, Verkehrsfachwirt) oder in der Praxis erworbene gleichwertige Qualifikation
  • Einschlägige Berufserfahrung in einem Verkehrsunternehmen, idealerweise in der Verkehrsplanung mit Einsatz des Planungsprogramms EPON
  • Fundierte Kenntnisse in Prinzipien, Gesetzen und Verordnungen der Fahr-, Umlauf- und Dienstplanung
  • Fähigkeit zum selbstständigen, analytischen und wirtschaftlichen Denken und Handeln
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und persönliche Belastbarkeit
  • Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Selbstständige, termingerechte, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Hohe IT-Affinität
  • Gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten
  • Gute Netzkenntnisse

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören:

  • Planung eines kundenorientierten und wirtschaftlichen Verkehrsangebots unter Anwendung des Planungsprogramms EPON
  • Termingerechte Erstellung von Fahr-, Umlauf- und Dienstplänen mit EPON für alle Linien und Betriebstage unter Berücksichtigung der gesetzlichen und betrieblichen Bestimmungen
  • Fahrplanabstimmung mit benachbarten Verkehrsunternehmen für Gemeinschaftslinien
  • Planung Unternehmereinsatz unter Berücksichtigung spezifischer Parameter
  • Datenversorgung der nachgelagerten Systeme ( ITCS, PERDIS, ZLR, ALEA, EFA/DIVA und BMS)
  • Fahrzeugeinsatzplanung
  • Erstellung von Mengengerüsten
  • Erfassung und Bearbeitung von betriebsplanerischen Kennzahlen
  • Beantwortung von Fahrgastbeschwerden
  • Mitarbeit an der Automatisierung von Planungsprozessen
  • Mitarbeit an der Implementierung von Optimierungstools im Planungsprogramm
  • Erstellung von Simulationsrechnungen/Planungsvarianten
  • Schnittstellenweiterentwicklung zu nachgelagerten Systemen


Das bieten wir Ihnen:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Anspruchsvolle, spannende wie abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice
  • Anspruch auf Weihnachts-, Urlaubsgeld und Leistungsprämie
  • Anspruch auf Betriebsrente
  • Gehalt nach Tarifvertrag mit bezahlten Überstunden
  • Tariflicher Urlaub von 30 Tagen
  • FirmenTicket, modernes Betriebsrestaurant, eigener Fitnessraum und vielseitige Gesundheitsmaßnahmen, Corporate Benefits und vieles mehr


Die Rheinbahn hat sich Chancengleichheit für alle Geschlechter und berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir freuen uns deshalb sehr über Bewerbungen weiblicher Fachkräfte.

Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich gerne ganz unkompliziert über unser Online-Bewerberportal unter www.rheinbahn.de/karriere Bitte vergessen Sie nicht, uns Ihre Gehaltsvorstellung sowie den frühestmöglichen Eintrittstermin mitzuteilen.

Ansprechpartnerin: Nina Börgel

bewerbung(at)rheinbahn.de

Diese Stellenanzeige als PDF herunterladen

17.08.2021

Fachbereichsleiter Elektrische Energieanlagen (m/w/d)

Zum 1. Oktober 2021 suchen wir für unsere Hauptgeschäftsstelle in Köln in Vollzeit einen Fachbereichsleiter Elektrische Energieanlagen (m/w/d).


Über den RR-Stellenmarkt


Jobs/Stellenangebote im öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) und SPNV; von Verkehrsunternehmen/Verkehrsbetrieben, Busunternehmen, Verkehrsverbünden, Zweckverbänden, Aufgabenträgern, von Stadt- und Landkreisverwaltungen,…

Unsere Stellenanzeigen erscheinen Online auf dieser Seite sowie in unserem speziellen Stellenmarkt-Newsletter. Der Stellenmarkt ist ohne Abo-Zugang für alle Interessierten zu erreichen. Der Stellenmarkt Newsletter wird nicht nur an unsere Abonennten versendet, sondern auch in sozialen Medien (Facebook, Twitter) für eine höhere Reichweite veröffentlicht (frei ohne Benutzerzugang).

Stellenanzeige aufgeben

Suchen Sie Ihr qualifiziertes Fach- und Führungspersonal direkt aus den Reihen des Fachpublikums des ÖPNV, SPNV und Reiseverkehrs. Der Stellenmarkt des Roten Renners ist nicht nur Abonnenten vorbehalten – alle Interessierten können sich die aktuellen Stellenangebote der Branche anschauen oder selbst eine Stellenanzeige schalten.

Neuer Service beim RR-Stellenmarkt: Ihre gesetzten Original-Anzeigen als Grafik.

Bei Eignung der Stellenanzeige können wir diese auch als Grafik schalten. Bitte senden Sie uns – wenn möglich – Ihre Stellenanzeige direkt als JPG- oder PNG-Grafik (mindestens 900 Pixel Breite) zu. Anderenfalls versuchen wir, Ihr zugesandtes PDF/Doc selbst umzuwandeln (in seltenen Fällen ist das leider nicht möglich).

Natürlich können Sie auch weiterhin eine Stellenanzeige als Text mit Unternehmenslogo veröffentlichen, d.h. ohne individuelle Bilder/Schriftarten. Dazu benötigen wir ein Textdokument, z.B. PDF oder Word, (wichtig: Text muss markier-/kopierbar sein).

Bedingungen:

Die Schaltung für bis zu 4 Wochen kostet nur 400 Euro + 19 % MWSt. (Bezahlung auf Rechnung). Dazu einmalige Veröffentlichung im Versandnewsletter.

Die Schaltung erfolgt in der Regel innerhalb von wenigen Stunden. Alternativ bestimmen Sie den Startzeitpunkt.

Als Auftrag reicht eine kurze E-Mail mit der Stellenanzeige an Herr Glinski (glinski(at)roter-renner.de) oder rufen Sie an unter: 02602 - 92 19 14