RR-Stellenmarkt

18.10.2019

Assistent der Geschäftsführung (m/w/d)

Zur Unterstützung von zwei unserer Geschäftsführer sowie eines Fachbereichsleiters suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Hauptgeschäftsstelle in Köln einen Assistenten der Geschäftsführung (m/w/d).


17.10.2019

Sales- und Produktmanager (m/w/d)

Wir suchen am Standort Eschborn einen Sales- und Produktmanager (m/w/d).


15.10.2019

Mitarbeiter Projektmanagement (m/w/d) Schwerpunkt SPNV-Reaktivierung

Für unseren Standort in Lippstadt suchen wir zum 01.01.2020 unbefristet einen Mitarbeiter Projektmanagement (m/w/d) (Schwerpunkt SPNV-Reaktivierung).



Die Westfälische Landes-Eisenbahn GmbH (WLE) betreibt eine eigene Infrastruktur zwischen Münster und Warstein und befördert jährlich rund 1,2 Mio. Tonnen bundesweit. Sie versteht sich als Bindeglied zwischen heimischer Industrie und den Verbrauchern/Lieferanten außerhalb Westfalens.

Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische und fachliche Bearbeitung der Planungen von Projekten in den Bereichen SPNV – Reaktivierungen und Baumaßnahmen aus der Infrastruktur
  • Entwicklung von genehmigungsfähigen Planungen und behördlichen Genehmigungen sowie Verhandlungen mit Behörden und Gremien
  • Steuerung und Überwachung der Umsetzung von Gutachten, Analysen und Baumaßnahmen
  • Inhaltliche und methodische Weiterentwicklung der interdisziplinären Themengebiete
  • Verantwortung für Ressourcenplanungen
  • Optimierung und Weiterentwicklung der internen Organisation in fachlicher und struktureller Hinsicht zur Sicherstellung der termin- und fachgerechten sowie wirtschaftlichen Bearbeitung der Aufgaben und Projekte in den oben genannten Arbeitsbereichen


Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium aus dem Bereich Bauingenieurwesen oder einen Meister/Techniker mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse im Projektmanagement und MS-Office
  • Erste Arbeitserfahrung in dem o.g. Aufgabenbereich ist von Vorteil
  • Kompetenz in der Datenanalyse
  • Gute analytische und methodische Arbeitsweise
  • Sehr gutes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis zum 10.11.2019 an bewerbung(at)wle-online.de Bei Fragen können Sie gerne unter der Tel.-Nr.: 0251/6270-274 anrufen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.wle-online.de.

12.10.2019

Sachgebietsleiter Marketing/Vertrieb (m/w/d)

Zum 1. Januar 2020 ist eine Stelle als Sachgebietsleiter Marketing/Vertrieb (m/w/d) zu besetzen.



Aufgabenbereiche:

  • Verkaufsorganisation, Verkaufsanalysen, Abrechnung von Verkaufserlösen
  • Erarbeitung von Dienstanweisungen und Durchsetzung von Rechtsvorschriften, fachliche Anleitung, Schulung und Kontrolle der Mitarbeitenden des Vertriebes
  • Erstellen von Dienst-, Schicht- und Urlaubsplänen sowie der Abrechnungsunterlagen
  • Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Tarifänderungen, Tarifsegmente entwickeln und bewerten, Weiterentwicklung des Marketings
  • strategische und inhaltliche Ausrichtung des Marketings in Abstimmung mit der Geschäftsführung
  • Akquisition, Reklamationsmanagement, Vertragsvorbereitung für Sondersortimente, Firmenticket, Kommissionshändler u. Ä.
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachweisführung der Schüler- und Schwerbehindertenbeförderungsabrechnung
  • Fahrausweisbestandsverwaltung


Erforderliche Qualifikationen/Kenntnisse:

  • Fachhochschulabschluss oder kaufmännische Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung
  • Erfahrung im persönlichen Umgang mit Kunden, bevorzugt im Einzelhandel
  • Erfahrung in der Leitung und Führung von Mitarbeitern
  • Erfahrung mit automatisierten Verkaufssystemen
  • technisches Verständnis für den Bereich der Verkaufsanlagen
  • vertiefte Kenntnisse gängiger Datenerfassungsprogramme, insbesondere Excel, Buchführungs- und Marketingkenntnisse
  • Umfassende Kenntnisse der Beförderungs- und Tarifbestimmungen der Nahverkehr Schwerin GmbH


Persönliche Voraussetzungen:

  • Operatives Arbeiten und konzeptionelle Kenntnisse; Kreativität
  • ausgeprägtes kundenorientiertes Verhalten
  • kommunikative Umgangsformen, gewissenhaftes und freundliches Auftreten
  • hohe Zahlenaffinität
  • strukturierte Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Entlohnung/Vergütung:

  • Entgeltgruppe IVa Haustarifvertrag (mit Bewährungsaufstieg)


Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 3. November 2019 an die Personalabteilung der

Nahverkehr Schwerin GmbH
Ludwigsluster Chaussee 72
19061 Schwerin

oder per E­ Mail an: personal(at)nahverkehr-schwerin.de

11.10.2019

Data Engineer / Tarifdatenarchitekt (in)

Das Fraunhofer IVI und die Mobilligence GmbH suchen für das Kompetenzbüro in Dresden Sie als Data Engineer (w/m) / Tarifdatenarchitektin / Tarifdatenarchitekt.



Die Digitalisierung verändert auch den öffentlichen Personenverkehr nachhaltig. Ein spannendes und noch junges Arbeitsfeld ist dabei die Digitalisierung von Nahverkehrstarifen in einem vom Fraunhofer IVI ent­wickelten und mittlerweile branchenüblichen Standard. Die mithilfe dieses Standards erzeugten Tarifmodule kommen an vielen Stellen zum Einsatz, beispielsweise in Verkaufs- und Kontrollgeräten oder bei der auto­matisierten Fahrpreisermittlung. Für die deutschlandweit flächendeckende Bereitstellung von Tarifmodulen baut die Mobilligence GmbH in enger Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IVI ein Kompetenzbüro in Dresden auf. Nach einer Einarbeitungszeit von sechs bis neun Monaten beim Fraunhofer IVI wechseln Sie als Expertin / Experte in das Kompetenzbüro der Mobilligence GmbH in Dresden.

Ihre Aufgaben

Als Tarifarchitektin / Tarifarchitekt analysieren Sie Tarife für Busse und Bahnen und bereiten das Wissen in Abstimmung mit den Auftraggebern auf. Sie entwerfen Tarifmodule und modellieren Testfälle mit modernen Entwicklungswerkzeugen. Zudem übernehmen Sie mit umfassenden Tests die Qualitätsprüfung für unter­schiedliche Einsatzzwecke. Darüber hinaus tragen Sie Verantwortung für die Pflege und die regelmäßige Aktualisierung von Tarifmodulen in enger Abstimmung mit Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünden. Eine tatkräftige Unterstützung wird durch die am Fraunhofer IVI langjährig beschäftigten Expertinnen und Experten sichergestellt. Nach Ihren ersten erfolgreich absolvierten Projekten arbeiten Sie zunehmend selbstständig und eigenverantwortlich im agilen Team.

Was Sie mitbringen

  • einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss im Verkehrsingenieurwesen, in der Informatik oder in anderen Ingenieurwissenschaften bzw. verwandten Bereichen
  • sehr gute Auffassungsgabe, Abstraktionsvermögen, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit und Freude an der Zusammenarbeit mit Projektpartnern und Auftraggebern
  • Eigeninitiative, Engagement und Teamfähigkeit
  • Programmierkenntnisse von Vorteil, aber nicht Voraussetzung


Was Sie erwarten können

  • vielseitige und praxisnahe Projekte in einem Zukunftsthema des ÖPNV
  • umfassendes Know-how beim Fraunhofer IVI während der Einarbeitung mit anschließender beruflicher Entwicklungsperspektive bei der Mobilligence GmbH
  • interessante Kontakte zu namhaften Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünden
  • die Anbindung an eine moderne Forschungsinfrastruktur
  • die Möglichkeit zur Reisetätigkeit, wenn gewünscht
  • ein motiviertes Team in einer aufgeschlossenen Arbeitsatmosphäre
  • individuelle Gestaltungsfreiräume und flexible Arbeitszeiten
  • institutseigene Kinderbetreuung und Eltern-Kind-Büro
  • Jobticket zur vergünstigten Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs im VVO


Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Themenfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Das Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI in Dresden beschäftigt mehr als 130 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Eng kooperiert das Institut mit der TU Dresden, der TU Bergakademie Freiberg sowie der Technischen Hochschule Ingolstadt. Die Mobilligence GmbH mit Hauptsitz in Berlin begleitet mit viel Know-how und dem Blick fürs Ganze Verkehrsunternehmen, Verkehrsverbünde und Aufgabenträgerorganisationen im ÖPNV in die Digitalisierung. Das Unternehmen analysiert bestehende Strukturen, definiert Ziele für konkrete Anforderungen und unterstützt mit Projektmanagement. Das Beratungsspektrum reicht von der konzeptionellen und operativen Lösungsbegleitung, der Begleitung bei Test und Abnahme über den fach­lichen Betrieb bis hin zum Fördermittelmanagement.

Kontakt

Bitte bewerben mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer IVI-2019-19 unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/46531/Description/1

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Frau Susann Störmer

Weitere Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
www.ivi.fraunhofer.de

11.10.2019

Personalreferent (w/m/d)

Ab sofort suchen wir zur Verstärkung unserer Verwaltung in Hameln einen Personalreferenten (w/m/d) in Teil- oder Vollzeit. Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet.



Die Verkehrsgesellschaft Hameln-Pyrmont mbH (VHP) führt für ihren Aufgabenträger, den Landkreis Hameln-Pyrmont, den gesamten Personennahverkehr im Landkreis Hameln-Pyrmont durch. Mit rund 170 Mitarbeitern/innen und einem Fuhrpark von circa 75 Bussen bringen wir täglich unsere Fahrgäste sicher und umweltbewusst an ihr Ziel.

Aufgaben

  • Personalrekrutierung und -auswahl in enger Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Fachbereich sowie die gesamte Umsetzung von der Ausschreibung bis zur Einstellung
  • Ansprechpartner/in für Führungskräfte und Mitarbeiter bei arbeitsrechtlichen und tariflichen Fragestellungen sowie die Umsetzung administrativer Tätigkeiten
  • Überwachung von Fristen im Rahmen des Personalmanagements
  • Personalmarketing sowie die Planung, Organisation und Durchführung von Recruitingevents
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
  • Praktikantenbetreuung für alle Bereiche
  • Ansprechpartner/in für die Agentur für Arbeit / JobCenter, Rentenversicherung oder andere Ämter
  • Monatliche Bearbeitung von Stundenzetteln für den Bereich Verwaltung sowie Schnittstelle und Ansprechperson für die Entgeltabrechnung
  • Betreuung des Gesundheitsmanagements und des BEM's
  • Vertretung für die Stelle "Assistenz der Geschäftsführung"
  • Umsetzung und Organisation von Sonderprojekten


Profil

  • Abgeschlossenes wirtschafts- oder sozialwissenschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Personal oder eine vergleichbare Ausbildung, z.B. Personalfachkaufmann/-frau
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Personalbereich
  • Sicherer Umgang mit den MS Office Anwendungen, Kenntnisse PAISY wünschenswert
  • Hohe Sozialkompetenz und Freude am Umgang mit Menschen
  • Flexibilität, sehr gutes Organisationstalent sowie Kooperationsbereitschaft


Angebot

  • Tarifgebunde Leistungen nach dem MTV Verkehrsbetriebe Niedersachsen, inklusive die Zahlung von einem Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Betriebliche Sozialleistungen wie einen Brillenzuschuss und ein Fitnessangebot


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Fragen zu dieser Ausschreibung beantwortet Ihnen gerne Frau Falz.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) richten Sie bitte an:

Frau Romana Falz
Personalreferentin

05151 788-906
romana.falz(at)oeffis.de
www.oeffis.de

Verkehrsgesellschaft Hameln-Pyrmont mbH
Bahnhofsplatz 19
31785 Hameln
Deutschland

08.10.2019

Ingenieur Verkehrsinfrastruktur (w/m/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ingenieur Verkehrsinfrastruktur (w/m/d).



Unsere Mandantin, die Bremer Straßenbahn AG (BSAG), bewegt nachhaltig und umweltfreundlich jährlich rund 105 Millionen Fahrgäste durch Bremen.

Das Unternehmen beschäftigt ca. 2.300 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, um das gesamte Leistungsspektrum eines modernen Verkehrsunternehmens zu präsentieren. Hierzu zählen alle damit zusammenhängenden Dienstleistungen sowie der stetige Ausbau der Infrastruktur.

Für diese Position geben wir auch gerne einem Berufseinsteiger (w/m/d) die Chance.

Ihre Aufgaben:

  • Sie planen Verkehrsanlagen inklusive Gleis- und barrierefreier Anlagen (Straßenbahn) von der Grundlagenermittlung bis einschließlich Ausführungsplanung (LPH 1-5 HOAI).
  • Die Abstimmung und Koordination der Planung im Unternehmen, mit Behörden, kommunalen Beiräten sowie Leistungsträgern gehört zu Ihrem täglichen Geschäft.
  • Sie kümmern sich um die Betreuung bzw. Bewertung von Verkehrsanlagenplanungen der Stadt oder Dritter sowie beauftragter Planungsbüros.


Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium des Bauingenieurwesens mit Schwerpunkt Verkehrsanlagenplanung oder eine vergleichbare Qualifikation bringen Sie mit.
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Pragmatismus, Verhandlungsgeschick und eine hohe Ergebnisorientierung gehören zu Ihren Stärken.
  • Eine mehrjährige Berufserfahrung in der Planung von Straßen- und Schienenverkehrsanlagen wäre wünschenswert.
  • In Planungssoftware (CAD) haben Sie den Durchblick.


Sie erwartet:
Die Mitarbeiter/innen sind unserer Mandantin sehr wichtig. Das Unternehmen hat sich
zum Thema Beruf und Familie auditieren lassen. Es verfügt über ein sehr gutes Arbeitsklima. Zu den umfassenden Sozialleistungen gehört unter anderem eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung. Als Arbeitgeber genießt unsere Mandantin ein hohes Ansehen.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann steht Ihnen Frau Selcan Uygun für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme gerne telefonisch oder per Email (selcan.uygun(at)pbp-bremen.de) zur Verfügung.

Möchten Sie sich direkt bewerben? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer 2789 (bevorzugt per Email) mit Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung zu.

08.10.2019

Fachgruppenleitung Fahrleitungsbau (w/m/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachgruppenleitung Fahrleitungsbau (w/m/d).



Unsere Mandantin, die Bremer Straßenbahn AG (BSAG), bewegt nachhaltig und umweltfreundlich jährlich rund 105 Millionen Fahrgäste durch Bremen.

Das Unternehmen beschäftigt ca. 2.300 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, um das gesamte Leistungsspektrum eines modernen Verkehrsunternehmens zu präsentieren. Hierzu zählen alle damit zusammenhängenden Dienstleistungen sowie der stetige Ausbau der Infrastruktur.

Dem zukünftigen Stelleninhaber (w/m/d) sind 17 Mitarbeitende fachlich und disziplinarisch unterstellt.

Ihre Aufgaben:

  • Sie planen und realisieren Neu- und Ersatzbaumaßnahmen.
  • Die Ausarbeitung von Leistungsverzeichnissen liegt in Ihren Händen.
  • Eine Abstimmung mit anderen Fachbereichen und Interessenvertretung gegenüber Dritten (Behörden und Ämtern) wickeln Sie ab.
  • Sie erstellen Verkehrssicherungskonzepte für Baumaßnahmen und die Bauüberwachung und prüfen Ausschreibungen, Angebote und Vergabevorschläge.
  • Bei dem internen Controlling des angemeldeten Budgets der einzelnen Maßnahmen für Instandhaltungs-, Ersatz- und Neubaumaßnahmen haben Sie den Überblick.
  • Dokumentation der Fahrleitungsanlage im Datenmanagementsystem? Darum kümmern Sie sich.


Ihr Profil:

  • Sie haben Ihr Studium der Fachrichtung Bauingenieurswesen abgeschlossen.
  • Erfahrung im Bereich Verkehrsbau und im Umgang mit Normen und den maßgeblichen Vorschriften (HOAI, VOB)? Sie kennen sich aus!
  • Dank Ihrer Führungserfahrung können Sie das Team gut leiten.
  • Sie sind eine kommunikative und teamorientierte Persönlichkeit mit sicherem Auftreten.
  • Analytisches, logisches Denkvermögen und strukturierte sowie selbständige Arbeitsweise bringen Sie mit.


Sie erwartet:
Die Mitarbeiter/innen sind unserer Mandantin sehr wichtig. Das Unternehmen hat sich
zum Thema Beruf und Familie auditieren lassen. Es verfügt über ein sehr gutes Arbeitsklima. Zu den umfassenden Sozialleistungen gehört unter anderem eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung. Als Arbeitgeber genießt unsere Mandantin ein hohes Ansehen.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann steht Ihnen Frau Selcan Uygun für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme gerne telefonisch oder per Email (selcan.uygun(at)pbp-bremen.de) zur Verfügung.

Möchten Sie sich direkt bewerben? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer 2788 (bevorzugt per Email) mit Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung zu.

Über den RR-Stellenmarkt


Jobs/Stellenangebote im öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) und SPNV; von Verkehrsunternehmen/Verkehrsbetrieben, Busunternehmen, Verkehrsverbünden, Zweckverbänden, Aufgabenträgern, von Stadt- und Landkreisverwaltungen,…

Unsere Stellenanzeigen erscheinen Online auf dieser Seite sowie in unserem speziellen Stellenmarkt-Newsletter. Der Stellenmarkt ist ohne Abo-Zugang für alle Interessierten zu erreichen. Der Stellenmarkt Newsletter wird nicht nur an unsere Abonennten versendet, sondern auch in sozialen Medien (Facebook, Twitter) für eine höhere Reichweite veröffentlicht (frei ohne Benutzerzugang).

Stellenanzeige aufgeben

Suchen Sie Ihr qualifiziertes Fach- und Führungspersonal direkt aus den Reihen des Fachpublikums des ÖPNV, SPNV und Reiseverkehrs. Der Stellenmarkt des Roten Renners ist nicht nur Abonnenten vorbehalten – alle Interessierten können sich die aktuellen Stellenangebote der Branche anschauen oder selbst eine Stellenanzeige schalten.

Neuer Service beim RR-Stellenmarkt: Ihre gesetzten Original-Anzeigen als Grafik.

Bei Eignung der Stellenanzeige können wir diese auch als Grafik schalten. Bitte senden Sie uns – wenn möglich – Ihre Stellenanzeige direkt als JPG- oder PNG-Grafik (mindestens 900 Pixel Breite) zu. Anderenfalls versuchen wir, Ihr zugesandtes PDF/Doc selbst umzuwandeln (in seltenen Fällen ist das leider nicht möglich).

Natürlich können Sie auch weiterhin eine Stellenanzeige als Text mit Unternehmenslogo veröffentlichen, d.h. ohne individuelle Bilder/Schriftarten. Dazu benötigen wir ein Textdokument, z.B. PDF oder Word, (wichtig: Text muss markier-/kopierbar sein).

Bedingungen:

Die Schaltung für bis zu 4 Wochen kostet nur 300 Euro + 19 % MWSt. (Bezahlung auf Rechnung). Dazu einmalige Veröffentlichung im Versandnewsletter.

Die Schaltung erfolgt in der Regel innerhalb von wenigen Stunden. Alternativ bestimmen Sie den Startzeitpunkt.

Als Auftrag reicht eine kurze E-Mail mit der Stellenanzeige an Herr Glinski (glinski(at)roter-renner.de) oder rufen Sie an unter: 02602 - 92 19 14