01.04.2021

Von: Thomas Burgert

PILOTPROJEKT IN VIER STÄDTEN

BAWÜ: Erste Mobilitätssäule eingeweiht

In Schwäbisch Gmünd wurde am Bahnhof die erste Mobilitätssäule in Baden-Württemberg eingeweiht, diese sollen »Leuchttürme mit Signalwirkung« sein.


Enthüllung der ersten Mobilitätssäule am Bahnhof in Schwäbisch Gmünd. (Foto: Verkehrsministerium Baden-Württemberg)

Enthüllung der ersten Mobilitätssäule am Bahnhof in Schwäbisch Gmünd. (Foto: Verkehrsministerium Baden-Württemberg)


Die Mobilitätssäulen sollen unter anderem den Weg zum regionalen ÖPNV, den Leihfahrradstationen und Car-Sharing-Diensten weisen, so das Landesverkehrsministerium. Die Säulen sollen in Zukunft an zentralen Orten stehen, an denen mindestens drei umweltfreundliche Mobilitätsangebote zusammenkommen. Ziel des Projekts ist es, diese Orte »wiedererkennbar zu machen« und über die vorhandenen Angebote zu informieren. Zudem soll die Säule beim Finden der Buchungsportale der Leihfahrradanbieter und Car-Sharing-Dienste helfen. Die neue Säule am Bahnhof ist eine von zukünftig sechs in Schwäbisch Gmünd.

Die Säulen sind etwa vier Meter hoch und im Design der landesweiten Mobilitätsmarke »bwegt« gehalten. Sie bestehen aus wiederverwertbarem, witterungsbeständigem Material. Dank Photovoltaikmodulen und einem kleinen Akku werden die Säulen nachts beleuchtet sein. »Nachhaltige Mobilität und neue Verkehrskonzepte brauchen Leuchttürme mit Signalwirkung. Die Mobilitätssäulen, die in Baden-Württemberg aufgestellt werden, sind solche Leuchttürme. Sie senden eine klare Botschaft ins Land: Die Verkehrswende ist im vollen Gange«, sagte Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) anlässlich der Einweihung der ersten Mobilitätssäule.

In einem ersten Pilotprojekt werden die Mobilitätssäulen in insgesamt vier Städten aufgestellt. Bei Erfolg ist vorgesehen, die Säulen an wichtigen Mobilitätsorten in ganz Baden-Württemberg zu installieren. Zu den weiteren Partnerstädten des Pilotprojekts gehören Süßen, Konstanz und Heidelberg. Dort werden die Mobilitätssäulen im Laufe des April auf Vor-Ort-Veranstaltungen vorgestellt. Sie finden am 20. April (Heidelberg), am 22. April (Süßen) und am 29. April (Konstanz) statt.


Kategorie: Recht & Politik, Betrieb, Top-News