HALLE: WIND-&-WETTER-ABO GEGEN SCHMUDDELWETTER

Die Hallesche Verkehrs-AG (Havag) legt auch in diesem Jahr – trotz oder gerade wegen Corona – ihr Wind-und-Wetter-Abo für die kalte Jahreszeit erneut auf. Anders als in den Vorjahren gilt eine verkürzte Mindestlaufzeit von nur drei anstatt sechs Monaten, nach deren Ablauf monatlich gekündigt werden kann. Ebenfalls neu ist die Beigabe eines »Multifunktionstuchs« im Design der Havag-Straßenbahnsitze für die ersten 250 Besteller.



Das Abo kann ab sofort bis zum 16. Oktober mit erstem Geltungstag innerhalb dieses Zeitraums abgeschlossen werden, als Bonus gibt es ein Guthaben von 25 Euro. Obwohl Sachsen-Anhalt als einziges Bundesland keine Strafe für Maskenmuffel beschlossen hat, kündigte die Havag kürzlich eine Verstärkung der Kontrollen in ihren Fahrzeugen an, das Tragen einer Maske sei mit Blick auf die kalte Jahreszeit besonders wichtig, erklärte das Unternehmen. Wer sich auch nach Aufforderung durchs Prüfpersonal nicht an die Tragepflicht hält, wird des Fahrzeugs verwiesen. (Grafik: Hallesche Verkehrs-AG)


Kategorie: Aufmacher, Marketing/Vertrieb