CLAUDIA WIEST UND UWE LOESCHMANN

POTSDAM: Neue Doppelspitze beim Vip

Die Gremien der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH haben am Mittwoch, 12. Februar, eine Entscheidung zur Neubesetzung der Geschäftsführung getroffen.


Claudia Wiest übernimmt ab April 2020 die kaufmännische Geschäftsführung beim Vip (Foto: privat)

Claudia Wiest übernimmt ab April 2020 die kaufmännische Geschäftsführung beim Vip (Foto: privat)


Im Mai 2019 wurden die Geschäftsführer Martin Grießner und Oliver Glaser abberufen. Seitdem führt Monty Balisch, Hauptabteilungsleiter Konzerncontrolling Stadtwerke Potsdam, kommissarisch. Nun hat die Gesellschafterversammlung auf Empfehlung des Aufsichtsrates Claudia Wiest (53) zur kaufmännischen Geschäftsführerin und Uwe Loeschmann (59) zum technischen Geschäftsführer bestellt.

Claudia Wiest hat Erfahrung in der Führung privater wie auch kommunaler Verkehrsunternehmen. Die Diplom-Ökonomin könne auf 20 Jahre Erfahrung in verantwortlichen Funktionen in der Verkehrsbranche zurückblicken. Sie war bis Juni 2019 Geschäftsführerin des Böblinger Busunternehmens Pflieger, welches den Stadtverkehr Böblingen/Sindelfingen betreibt. Zuvor war Claudia Wiest vier Jahre Alleingeschäftsführerin des Stadtverkehrs Pforzheim (SVP). Zuletzt ist sie im Interimsmanagement bei zwei bayrischen Verkehrsunternehmen tätig gewesen. Wiest wird Anfang April 2020 in die Geschäftsführung eintreten.

Diplom-Betriebswirt Uwe Loeschmann komme von einer Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn und soll die technische Geschäftsführung bereits ab März 2020 übernehmen. Loeschmann sei zuletzt in der Strategieberatung für ein deutsch-französisches Logistikunternehmen aktiv gewesen und könne auf fast 30 Jahren Berufserfahrung in der Verkehrsbranche zurückblicken.

Stadtwerke-Geschäftsführerin Sophia Eltrop sagte: »Mit Frau Wiest und Herrn Loeschmann erhalten wir zwei erfahrene und versierte Experten für den Verkehrsbetrieb, die umfangreiche Kenntnisse für zukünftige Aufgaben und Projekte mit ins Unternehmen bringen. Ich bin sehr froh, dass damit die Grundlage für eine kontinuierliche Arbeit gelegt wird und die Geschäftsführerpositionen neu besetzt werden konnten.«


Kategorie: Personalien, Top-News