09.09.2019

Von: Peter Gebauer

NEUER DIENST BEI GOOGLE MAPS SOLL ANDERE APPS ÜBERFLÜSSIG MACHEN

GOOGLE: Your Transit als Angriff auf alle ÖPNV-Apps

Das Google Maps-Team testet aktuell den neuen Dienst »Your Transit«, bei dem die häufig genutzten Linien des Nutzers übersichtlich zusammengefasst werden. Für die Beobachter vom Google Watchblog kann das durchaus als Angriff auf alle anderen ÖPNV-Apps verstanden werden.



Die Google-Maps-Designer, so der Google Watchblog, würden bei dem neuen Angebot nicht auf eine einfache Liste setzen, sondern die Linien in der Nähe sowohl auf der Karte als auch in einem Detailfenster am unteren Rand anzeigen. In diesem seien dann Live-Abfahrtszeiten zu sehen sowie die weiteren Informationen verknüpft.

Dieser neue Bereich, so der Google Watchblog weiter, solle den Nutzern helfen, schneller an Informationen zu den von ihnen häufig genutzten Linien oder den in der Nähe verkehrenden Bussen und Bahnen zu kommen. Besondere Berücksichtigung fänden dabei die Linien, die der Nutzer mit einem Stern markiert habe. »An der Übersicht kann vielleicht noch etwas gefeilt werden, aber auf den ersten Screenshots sieht der Bereich doch sehr interessant aus und bringt Google Maps mal wieder in einen neuen Markt«, so das Fazit der Analysten des Google Watchblog. Viele Verkehrsverbünde würden eigene Apps betreiben und auch andere Apps wie etwa Öffi seien sehr populär – genau in diese Kerbe schlage Google Maps mit seinem neuen Angebot. Der neue Bereich zeige die wichtigsten Infos, habe eine starke Maps-Anbindung und sei dennoch vom Rest der App-Oberfläche abgetrennt. »Es wäre keine Überraschung, wenn sich der neue Bereich nach dem Rollout mit einem eigenen Icon auf dem Homescreen verknüpfen lassen würde«, so der Google Watchblog.

Aktuell befinde sich das Angebot noch in einer Testphase mit wenigen Nutzern. Laut Google Watchblog dürfte es aber nicht lange dauern, bis Google das neue Angebot flächendeckend anbietet. Teilweise dürften die Nutzer dann aktuell genutzte Apps wohl löschen.


Kategorie: Betrieb, Top-News