13.08.2019

Ostholstein (Kreis): Linienbündel Mitte ausgeschrieben

Der Kreis Ostholstein, Fachdienst 6.61 Regionale Planung, schreibt ÖPNV-Linien im Linienbündel Mitte im Kreis Ostholstein ab 1.8.2020 für zehn Jahre aus.



Der Auftrag betrifft die Erbringung von Dienstleistungen der öffentlichen Personenbeförderung mit Bussen als Gesamtleistung im Kreis Ostholstein, Linienbündel Mitte, ab 1.8.2020 auf folgenden Linien:

– 5502 Eutin, ZOB – Fissau – Sibbersdorf,
– 5503 Eutin, ZOB – Malente/Bahnhof,
– 5504 Eutin, Parkweg – Eutin, ZOB,
– 5505 Eutin, ZOB – Eutin-Neudorf, Michaelisstraße,
– 5506 Eutin – Malente über Sielbek,
– 5507 Eutin – Malente,
– 5508 Eutin – Oldenburg i. H.,
– 5509 Schönwalde – Schönwalde,
– 5510 Timmdorf – Malente,
– 5515 Eutin – Ahrensbök,
– 5516 Eutin – Bosau,
– 5518 Eutin – Süsel – Neustadt,
– 5590 Schönwalde – Schönwalde,
– 5801 Neustadt – Altenkrempe – Schönwalde,
– 5802 Bujendorf – Röbel – Neustadt,
– 5803 Scharbeutz – Haffkrug – Neustadt,
– 5816 Eutin – Bujendorf – Süsel – Haffkrug,
– 5817 Gronenberg – Scharbeutz,
– 5900 Süsel – Zarnekau – Röbel – Süsel,
– 5960 Eutin – Ahrensbök,
– 5961 Ahrensbök – Schwienkuhlen – Ahrensbök,
– 7716 Hutzfeld – Bosau.

Es werden 1.930.218 Jahresfahrplankilometer vergeben.

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.entera1.de/139_pia/ Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge: 07/10/2019 (12 Uhr).

Ausschreibung im EU-Amtsblatt: 2019/S 154-380073 (12.08.2019)


Kategorie: Ausschr. Verkehr ÖPNV/Bus