15.05.2018

Von: Peter Gebauer

REGIOBUS: FAHRGÄSTE WOLLEN MEHR INFOS IM NETZ

Der Regiobus im Landkreis Sigmaringen hat eine eigene Homepage bekommen. Erarbeitet wurde sie von Studierenden des Studiengangs Betriebswirtschaft und Management der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Max Stöhr, im Keishaus Leiter des Fachbereichs Kommunales und Nahverkehr, die neue Sigmaringer Verkehrsplanerin Nicole Reichardt und Landrätin Stefanie Bürkle (von links), stellten die neue Homepage Anfang Mai gemeinsam vor.



Gemeinsam mit der Hochschule wurde evaluiert, welche Wünsche Nutzer und potenzielle Nutzer haben. Herausgekommen ist dabei vor allem der Wunsch nach mehr Informationen im Netz. Unter dem Motto »Lassen Sie sich fahren« kombinierten die Studenten Fahrplan und Liniennetz mit den angefahrenen Ausflugsangeboten, wie beispielsweise dem Seepark Linzgau. Sogar ein Überblick über aktuelle Veranstaltungen wurde integriert. Bei der Präsentation der Homepage fanden die Verantwortlichen nur lobende Worte für die Studenten. »Als Betreiber des Regiobus finden wir die Homepage sehr gut und hoffen, unser exklusives Angebot den Bürgern damit noch näher bringen zu können«, so Eckhard Werner, Geschäftsführer der KVB Sigmaringen, die mit der DB Zugbus Alb-Bodensee (RAB) die Linie bedienen. (Foto: Kreis Sigmaringen)


Kategorie: Aufmacher, Marketing/Vertrieb