30.08.2021

Verkehrsplaner/in oder Verkehrssystemmanager/in oder Verkehrsbetriebswirt/in (m/w/d)

Beim Amt für Verkehrsmanagement der Stadt Heidelberg ist in der Abteilung Konzeptionelle Verkehrsplanung / ÖPNV für den Schwerpunkt im Fachbereich ÖPNV-Planung und Aufgabenträgerschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als Verkehrsplaner/in oder Verkehrssystemmanager/in oder Verkehrsbetriebswirt/in (m/w/d) zu besetzen.



Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst (TVöD-V).

Das Aufgabenspektrum der Abteilung Konzeptionelle Verkehrsplanung/ÖPNV umfasst im Wesentlichen die Entwicklung und Erarbeitung von Verkehrskonzepten und Verkehrsprognosen, die Entwicklung und Fortschreibung langfristiger städtischer Mobilitätsstrategien (Nahverkehrsplan, Verkehrsentwicklungsplan und Klimamobilitätsplan), die Anwendung des Verkehrsnachfragemodells Heidelberg, die verkehrskonzeptionelle Begleitung von Bauleitplanungsverfahren und die Bereitstellung verkehrlicher Daten. Zudem ist in der Abteilung die Kommunale Aufgabenträgerschaft und die Geschäftsstelle des Fahrgastbeirats angesiedelt. Der ÖPNV-Planung kommt durch die eigene Entwicklung mehrerer Mobilitätskonzepte, die sowohl kleinräumige als auch großräumige Relevanz haben, eine zunehmend wachsende Bedeutung zu. Verkehrliche Konzepte sollen insgesamt zur Zielerreichung der Klimaziele beitragen, was sich auch im Heidelberger Masterplan 100 % Klimaschutz und im Klimaschutzaktionsplan Heidelberg widerspiegelt.

Ihr künftiger Aufgabenbereich:
Innerhalb des Fachbereichs erstellen Sie verkehrskonzeptionelle Vorhaben im ÖPNV und begleiten diese bis hin zur Umsetzung.

Zu Ihrem Aufgabengebiet zählen dabei insbesondere:

  • Mitwirkung bei der Ausarbeitung und Umsetzung der verkehrspolitischen Ziele der Stadt im ÖPNV (Kommunale Aufgabenträgerschaft)
  • Konzeption und Mitwirkung bei Umsetzung von regionalpolitisch bedeutsamen ÖPNV-Maßnahmen als Teil von regionalen Konzepten zur nachhaltigen Mobilität (regionale Kooperation mit Verband Region Rhein-Neckar, Verkehrsverbund Rhein-Neckar und Rhein-Neckar-Kreis)
  • Mitwirkung bei der Konzeption und Umsetzung von innovativen Projekten im ÖPNV (Elektrobus, On-Demand-Verkehre und so weiter), in erster Linie in Abstimmung mit unserem Verkehrsunternehmen rnv GmbH
  • Mitarbeit und Vorbereitung regelmäßig stattfindender Sitzungen zu ÖPNV-relevanten Themen mit internen und externen Kooperationspartnern
  • Konzeption und Erstellung des Nahverkehrsplans sowie Mitwirkung bei anderen Planwerken, die Bezug zum ÖPNV herstellen
  • Erstellung von Verwaltungsvorlagen für die Gremien und Teilnahme an entsprechenden Sitzungen


Was erwarten wir von Ihnen?

  • einen erfolgreichen Abschluss als Diplom-Ingenieurin/Diplom-Ingenieur beziehungsweise Bachelor of Science mit dem Studiengang Verkehrswesen, Verkehrssystemmanagement oder Verkehrsbetriebswirtschaft oder einen vergleichbaren Abschluss mit Schwerpunkt im ÖPNV und der Verknüpfung mit dem Themenfeld Mobilität. Mehrjährige Berufserfahrung im ÖPNV ist von Vorteil.
  • ein hohes Maß an Engagement, Kreativität und Einsatzbereitschaft (Gremien- und Ortstermine, Fahrgastbeirat) und Transfervermögen
  • gute Kommunikationsfähigkeiten und Verhandlungsgeschick
  • Konfliktfähigkeit
  • eine lösungsorientierte, selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise


Was können wir Ihnen bieten?

  • vielfältige Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie
  • vielseitige Bausteine der Personalentwicklung (unter anderem ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm) und damit ideale Rahmenbedingungen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung
  • kostenlose Sportangebote und Vortragsreihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Zuschuss zum Abonnement eines Jobtickets für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar

und vieles mehr.

Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet (www.charta-der-vielfalt.de). Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse sowie Arbeitsproben bis spätestens 26. September 2021 online unter
www.heidelberg.de/stellenausschreibungen .

Sollte Ihnen eine Online-Bewerbung nicht möglich sein, können Sie Ihre Bewerbung alternativ gerne anfolgende Adresse richten:

Stadt Heidelberg
Personal- und Organisationsamt
Postfach 10 55 20, 69045 Heidelberg


Für weitere Informationen stehen Ihnen beim Amt für Verkehrsmanagement die Leiterin des Amtes für Verkehrsmanagement Frau Bärbel Sauer unter der Telefon 06221 58-30501 zur Verfügung. Für Fragen zum Auswahl- und Einstellungsverfahren können Sie sich beim Personal- und Organisationsamt an Frau Kühner unter Telefon 06221 58-11062 wenden.


Kategorie: Stellenmarkt, Stellenmarkt - Slider