JENA: Traminos im Linieneinsatz

Der Jenaer Nahverkehr hat mitgeteilt, dass inzwischen alle fünf neuen Tramino-Bahnen aus Solaris-Produktion im Linieneinsatz unterwegs sind.


Der Tramino bei der Präsentation (Foto: Jenah)

Der Tramino bei der Präsentation (Foto: Jenah)


Bei der Präsentation im Januar 2014 sagte Udo Beran, Geschäftsführer des Jenaer Nahverkehrs (Jenah): »Die Anschaffung der fünf neuen Straßenbahnen mit einer Investitionssumme von nahezu 15 Millionen Euro war für uns eines der wichtigsten Ereignisse der letzten Jahre.« Er sei stolz auf diese »speziell für Jena konstruierten und gestalteten Straßenbahnen«.


 Durch die Neubeschaffung wächst die Straßenbahnflotte des Jenah auf 38 Züge. Das entspreche der »ursprünglich geplanten Auslastung des Liniennetzes«. Alle Busse und Straßenbahnen des Unternehmens sind niederflurig und damit auch für Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität leicht zu nutzen. Jenah transportiert zurzeit etwa 22 Millionen Kunden pro Jahr.


Kategorie: Betrieb, Technik, Marketing/Vertrieb