GÖPPINGEN: Citybus beschlossen

Der Göppinger Gemeinderat hat am Donnerstag einstimmig die Einführung eines Citybusses beschlossen.


Für den Citybusverkehr will der OVG drei Kleinbusse beschaffen (Foto: Daimler)

Für den Citybusverkehr will der OVG drei Kleinbusse beschaffen (Foto: Daimler)


Wie die Südwestpresse berichtet, sei der Beschluss nach einer langen und zum Teil emotionalen Debatte einstimmig gefallen. Nach diesem Grundsatzbeschluss sollen Stadt, Landkreis und Omnibusverkehr Göppingen (OVG) Bliederhäuser nun bis zu den Sommerferien gemeinsam eine detaillierte Planung erstellen. Auf dieser Basis werde der Gemeinderat erneut entscheiden.


Ziel sei es, den Citybus mit drei Linien zum Fahrplanwechsel im Dezember 2012 in Betrieb zu nehmen. Der OVG, der das wirtschaftliche Risiko der Linien tragen soll, könne nun die drei vorgesehenen Kleinbusse beschaffen. Bei der Diskussion im Rat sei es weniger um den Citybus an sich, als vorrangig um die noch zu erarbeitenden Details etwa der Linienführung gegangen. Der Citybus soll sowohl die Innenstadt besser erschließen als auch zwei Wohnquartiere besser anbinden.


Kategorie: Betrieb, Top-News