Rainbow: Insolvenzanträge gestellt

Beim Amtsgericht Neustrelitz sind Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens für A.S. Reiseveranstaltungs-GmbH und Müritz-Strelitzer Busunternehmen GmbH gestellt worden.



Wie das Amtsgericht Neubrandenburg bestätigte, haben die Unternehmen die Anträge selbst gestellt. Das Müritz-Strelitzer Busunternehmen ist die umfirmierte Thies Bustouristik, A.S. Reiseveranstaltungen ist die Mutter von »Rainbow Tours«. De Unternehmen sind erst im Herbst nach Neustrelitz umgezogen, nachdem Jörg Grützner als Investor eingestiegen ist (Der Rote Renner berichtete).


Nach Angaben des Gerichts werde ein Gutachter die Vermögensverhältnisse der Unternehmen prüfen. Anschließend werde das Gericht darüber entscheiden, ob ein Insolvenzverfahren eröffnet wird. Eine Voraussetzung: Es muss genügend Vermögen vorhanden sein, um mindestens die voraussichtlichen Verfahrenskosten zu decken. Lehnt das Gericht die Eröffnung des Verfahrens mangels Masse ab, werden die Gesellschaften von Amts wegen aus dem Handelsregister gelöscht.


Kategorie: Betrieb, Handelsregister, Top-News