main top advertisment
Wirtschaftsnachrichten für Personenverkehr
Fahrlehrer*in (m/w/d) für die Fahrschule der Rheinbahn
Gestalten Sie mit uns Ihre Zukunft. Zur Fortführung unserer Unternehmensstrategie suchen wir eine*n Fahrlehrer*in (m/w/d) für die Fahrschule der Rheinbahn.

Die Rheinbahn steht für Flexibilität und Mobilität. Unsere Aufgabe ist die Sicherung von Mobilität für Menschen in Düsseldorf und der Region. Als größtes Nahverkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) erzielen wir seit Jahren überdurchschnittliche Markterfolge.

Das wünschen wir uns:
• Besitz der Fahrlehrerlaubnisklasse DE
• Erfahrung in der Ausbildung von (Linien-)Busfahrer*innen
• Erfahrung in der Durchführung von Weiterbildungen nach dem BKrFQG
• Persönliche Zuverlässigkeit, nachgewiesen durch einen Auszug aus dem Verkehrszentralregister
• Ausgeprägte Kundenorientierung
• Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeit
• Soziale, fachliche und methodische Kompetenz
• Bereitschaft zur Weiterbildung setzen wir voraus
• Bereitschaft zur Ausbildungstätigkeit im Schichtbetrieb (montags bis samstags)

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören:
• Eigenverantwortliche Ausbildung von Fahranwärter*innen (Fahrschüler*innen) für den Fahrdienst mit Linienbussen
• Durchführung von Weiterbildungen nach dem BKrFQG, Schulungen, Nachschulungen und Unterweisungen
• Durchführung von besonderen Fahrzeugeinweisungen

Das bieten wir Ihnen:
• Unbefristeter Arbeitsvertrag
• Anspruchsvolle, spannende wie abwechslungsreiche Tätigkeit
• Anspruch auf Weihnachts-, Urlaubsgeld und Leistungsprämie
• Anspruch auf Betriebsrente
• Gehalt nach Tarifvertrag mit bezahlten Überstunden
• Tariflicher Urlaub von 30 Tagen
• FirmenTicket, modernes Betriebsrestaurant, eigener Fitnessraum und vielseitige Gesundheitsmaßnahmen, Corporate Benefits und vieles mehr

Die Rheinbahn hat sich Chancengleichheit für alle Geschlechter und berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir freuen uns deshalb sehr über Bewerbungen weiblicher Fachkräfte.

Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Einwanderungsgeschichte. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich gerne ganz unkompliziert über unser Online-Bewerberportal unter www.rheinbahn.de/karriere. Bitte vergessen Sie nicht, uns Ihre Gehaltsvorstellung sowie den frühestmöglichen Eintrittstermin mitzuteilen.

Ansprechpartnerin: Nina Börgel

bewerbung@rheinbahn.de