26.02.2017

Geschäftsführer (m/w)

Im Rahmen einer Altersnachfolge suchen wir den Geschäftsführer (m/w).



Die Stadt Mühlacker ist ein Mittelzentrum im Enzkreis mit 26.000 Einwohnern und hält eigene Stadtwerke, die als GmbH organisiert sind. Dieses klassische Querverbundunternehmen versorgt die Stadt mit Strom, Gas, Wasser und Wärme; hinzu kommen der Betrieb des Öffentlichen Personennahverkehrs sowie eines Hallenbads. Seit sechs Jahren existiert eine Breitbandversorgung.

Der neue Stelleninhaber soll weiterhin Alleingeschäftsführer sein. Sein Profil ist entweder kaufmännisch oder technisch orientiert, wobei beide Bereiche von ihm abgedeckt werden müssen. Ihm obliegt die Verantwortung für sämtliche Geschäftsbereiche des Unternehmens. Er übernimmt alle Verpflichtungen und Aufgaben der Gesellschaft, in denen er sie nach innen und nach außen vertritt.

Wir wenden uns an Führungskräfte aus der Branche mit einer Hochschulausbildung sowie fundierter kaufmännischer und technischer Erfahrung. Sie sind aktuell in einer kaufmännischen oder technischen Leitung, entweder bei einem Stadtwerk oder bei einem größeren Energieversorger, tätig. Die Herausforderungen der Zukunft (Innovation, Digitalisierung) meistern Sie souverän. Sie beherrschen das einschlägige Instrumentarium und sind in der Lage, als Alleingeschäftsführer ein Stadtwerk im Hinblick auf die oben beschriebenen Aufgabenstellungen selbständig und qualifiziert zu führen. Ihre Persönlichkeit ist in diesem Zusammenhang entscheidend, dies umfasst auch Ihre soziale Kompetenz. Ihnen ist bewusst, dass Sie als Geschäftsführer der Stadtwerke eine Figur des öffentlichen Interesses sind.

Falls Sie sich von dieser interessanten Führungsposition angesprochen fühlen, dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Einkommen und Verfügbarkeit bevorzugt online über folgenden Link: www.heimeier.de/5217041-I04 oder unter der Kennziffer 5217041-I04 an Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Albstadtweg 4, 70567 Stuttgart (www.heimeier.de). Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: Telefon 0711 78076-32. Herr Karsten Brand und Frau Sandra Kühl geben Ihnen gern weitere Informationen. Diskretion ist für uns selbstverständlich.

22.02.2017

Leiter Strategie (w/m)

Zur Fortführung unserer erfolgreichen Unternehmensstrategie suchen wir Sie als Leiter Strategie (w/m).



Fast 220 Millionen Kunden jährlich schätzen unsere Dienstleistung. Unsere Aufgabe ist die Sicherung der Mobilität der Menschen in Düsseldorf und der Region. Als größtes Nahverkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) erzielen wir seit Jahren einen überdurchschnittlichen Markterfolg.

Für diese Aufgabenstellung benötigen Sie sowohl kaufmännisches Wissen und Know-how als auch das Verständnis zu technischen Zusammenhängen. 

  • Sie unterstützen in der Stabstelle unseren Vorstand im administrativen und strategischen Tages- und Projektgeschäft zur Unternehmensentwicklung
  • Sie erstellen Konzepte für die Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen im Bereich innovativer Mobilitätsdienstleistung
  • Sie übernehmen die Gestaltung und Begleitung des Transformationsprozesses der Rheinbahn hin zu einem modernen Mobilitätsdienstleister
  • Sie nehmen die Vertretung der Unternehmensinteressen in relevanten Gremien wahr


Berufserfahrung im Bereich Finanzen, Vertrieb, Technik, IT oder ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder im Wirtschaftsingenieurwesen mit mehrjähriger Berufserfahrung ist wünschenswert. Sie überzeugen durch wirtschaftliches Denken, Planen und Handeln. Verhandlungsgeschick, souveränes Auftreten, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und eine selbstständige Arbeitsweise runden Ihr Profil ab? Perfekt! Dann sollten wir uns kennenlernen!

Wir bieten Ihnen:

  • Leistungsgerechte Bezahlung nach Tarifvertrag sowie attraktive Zusatzleistungen
  • Umfassendes Gesundheitsmanagement
  • Wertschätzender Umgang miteinander


Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem möglichen Eintrittstermin an die

Rheinbahn AG
Personalabteilung
Hansaallee 1
40549 Düsseldorf

Oder per E-Mail an
personalabteilung(at)rheinbahn.de

Die Rheinbahn hat sich die berufliche Frauenförderung zum Ziel gesetzt. Wir freuen uns deshalb sehr über Bewerbungen weiblicher Fachkräfte.

21.02.2017

Angebotsplanung und Tarif

Der ZVM möchte zum nächstmöglichen Zeitpunkt in seiner Geschäftsstelle in Münster folgende, unbefristete Stelle besetzen: Angebotsplanung und Tarif.



Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr (SPNV) Münsterland ist Mitglied des Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL). Er übernimmt Aufgaben der Organisation, Planung und Finanzierung des öffentlichen Personennahverkehrs.

Diese Stelle umfasst im Bereich Angebotsplanung (50 %) Aufgaben in der Fahrplanabstimmung (Jahresfahrplan, Kapazitäten, Ersatzverkehre) sowie die Begleitung externer Untersuchungen und Infrastrukturplanungen. Ergänzend hierzu umfasst der Bereich Tarif (50 %) die Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des WestfalenTarifs, die Mitwirkung bei aktuellen Fragestellungen aus dem Bereich des Vertriebs sowie die Ermittlung von Einnahmenansprüchen aufgrund von Erhebungen sowie Themen der Einnahmenaufteilung.

Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes Studium ( z. B. der Raumplanung / Geographie oder als Diplom-Betriebswirt/in mit verkehrswirtschaftlichen Kenntnissen), bevorzugt mit einschlägiger Berufserfahrung im SPNV/ÖPNV. Bewerber/innen ohne Hochschulabschluss, aber mit einer langjährigen Erfahrung in den beschriebenen Tätigkeitsbereichen sind ebenfalls willkommen. Ein sicheres Auftreten, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit sowie gute Kenntnisse in den MS-Office-Programmen setzen wir voraus.

Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) bis zur EG 11 mit zurzeit wöchentlich 39 Arbeitsstunden bei flexibler Arbeitszeitregelung. Die Geschäftsstelle des ZVM liegt verkehrsgünstig in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs Münster.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 05.03.2017 an den

Zweckverband SPNV Münsterland (ZVM)
Schorlemerstraße 26
48143 Münster
www.zvm.info


Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Geuckler und Herr Krampe unter der Telefonnummer 0251-4134-0 gerne zur Verfügung. Die von Ihnen eingereichten Bewerbungsunterlagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

19.02.2017

Leiter Betriebsmanagement Württemberg (w/m)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie für die DB Regio AG am Standort Stuttgart.



Die Deutsche Bahn ist einer der vielfältigsten Arbeitgeber Deutschlands. Wir suchen Jahr für Jahr über 7.000 begeisterte Mitarbeiter für mehr als 500 verschiedene Berufe.

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung des sicheren, vertragskonformen, wirtschaftlichen und kundenorientierten Bahnbetriebmanagements
  • Verantwortlich für die sichere und pünktliche Erbringung von Zugfahrten im Regel- und Störungsfall
  • Kurzfristige Steuerung der Produktion unter Anwendung von teilweise selbst erstellten Dispositionsgrundsätzen
  • Umsetzung von Vorgaben zu Betrieb, Service und Pünktlichkeit aus den Verkehrsverträgen
  • Verantwortung für die Aus- und Weiterbildung von Triebfahrzeugführern, Prüfern und Kundenbetreuern
  • Unterstützung bei der Durchführung der Personalplanung und -controlling


Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes kaufmännisches oder technisches Studium bzw. abgeschlossenes Lokführerausbildung mit entsprechend langjährige Berufserfahrung
  • Qualifikation als „Leitender oder Aufsichtführender in der Erhaltung der Bahnanlagen und im Betrieb der Bahn“ gem. EBO §47 Abs. 1 Nr.1 bzw. Bereitschaft diese zu erwerben
  • Fundierte Kenntnisse des Eisenbahnbetriebs und des Produktionsprozesses
  • Mehrjährige Führungserfahrung und entsprechende -kompetenz
  • Erfahrungen in Veränderungsprozessen/Change Management von Vorteil
  • Kommunikationsstärke sowie Entscheidungsfreude
  • Spaß an der Motivation und Führung von Mitarbeitern
  • Hohes Engagement sowie wirtschaftliches Denken und Handeln


Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen online mit Angabe der Ausschreibungsnummer 256220.

Jetzt bewerben: deutschebahn.com/karriere

08.02.2017

Referentin / Referent Online-Verkaufsprozesse

Um unsere Leistungsfähigkeit auch in Zukunft zu stärken, suchen wir für unseren neuen Bereich Online-Vertrieb zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referentin / Referent Online-Verkaufsprozesse.



Die Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main, kurz VGF, sorgt auf neun U-Bahn- und elf Straßenbahnlinien mit über 350 Schienenfahrzeugen für Mobilität in Frankfurt. Die VGF beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiter, davon mehr als 700 Schienenbahnfahrer. Damit gehören wir zu den größten Arbeitgebern in der Stadt und im Rhein-Main-Gebiet.

Ihre Aufgaben

  • Fortlaufende Optimierung der Verkaufs­prozesse im VGF-WebShop hinsichtlich Produkten und Abwicklung
  • Formulierung von Arbeitsanweisungen und Prozessen für den Online-Vertrieb
  • Sicherstellung der Einhaltung von Grundsätzen zur rechtssicheren Organisation sowie Daten­schutz­belangen
  • Anforderungsdefinition von technischen Weiterentwicklungen und Ausbaustufen des WebShops gemeinsam mit den Abteilungen Vertragskundenbindung und Kundenkommunikation
  • Entwicklung und Prüfung mobiler Vertriebs­möglichkeiten und Services
  • Optimierung von Erstattungs-, Reklamations-, Sperrprozessen
  • Ausbau des Online-Angebotes u.a. durch Integration weiterer Tickets und Artikel im WebShop
  • Weiterentwicklung der Prozesse im Online-Ticketing, z.B. für Festpreistickets
  • Übernahme von Administrationstätigkeiten für den WebShop
  • Eigenständige Leitung und Mitarbeit in Vertriebsprojekten


Ihre Kompetenz

  • Studium im Bereich Wirtschafts­wissenschaften, Wirtschafts­informatik oder Erfahrungen in vergleichbaren Positionen
  • Ausgeprägte Online- und IT-Affinität
  • Aktuelles Wissen über Web-Technologien sowie Wille zur Weiterbildung
  • Äußerst selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur analytischen und strategischen Maßnahmenplanung inkl. Umsetzung sowie Erfahrung in der Erstellung von Entscheidungs­vorlagen
  • Hohe Einsatz- und Leistungs­bereitschaft
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Engagement und Eigeninitiative


Unser Angebot

Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben und eigenverantwortliches Arbeiten, um Ihre Qualifikationen zu erweitern und Erfahrungen zu sammeln. Sie erhalten ein kostenfreies Job-Ticket sowie eine angemessene Vergütung.

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühest­möglichen Eintrittstermin per Email (Anhänge bitte im PDF-Format) bis zum 28.02.2017 an unseren Fachbereich Personal­betreuung/-abrechnung.

Ansprechpartnerin: Feride Sahin
Telefon: (069) 213-22452
Telefon: (069) 213-23536
E-Mail: bewerbungen-verwaltung(at)vgf-ffm.de

Postanschrift
Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbh
Kurt-Schumacher-Str. 8, 60311 Frankfurt am Main
www.vgf-ffm.de

06.02.2017

Vertriebsmitarbeiter / Sales Representative m/w

Im Zuge der hohen Nachfrage im Bereich ÖPNV/Elektromobilität und gekoppelt an unsere großen Ambitionen im Reisebusmarkt suchen wir, die VDL Bus & Coach Deutschland GmbH Vertriebsmitarbeiter / Sales Representative m/w zur Verstärkung unseres Teams im Vertriebsaußendienst.



Die VDL Bus & Coach Deutschland GmbH vertreibt für Ihren Mutterkonzern Omnibusse und Zubehör auf dem deutschen und österreichischen Markt. Hauptaktivitäten von VDL Bus & Coach sind die Entwicklung, die Produktion und der Verkauf einer breiten Palette von Bussen, Reisebussen, Fahrgestellmodulen und der Um- oder Ausbau von Mini- und Midibussen mit dem dazugehörigen After-Sales-Service sowie der An- und Verkauf von Gebrauchtbussen. VDL Bus & Coach besteht aus mehreren Busherstellern, die gemeinsam auf dem Weltmarkt tätig sind. Die Produktion erfolgt in den Niederlanden und Belgien.

Hohe Priorität haben bei VDL Bus & Coach Qualität, Sicherheit, lange Lebensdauer, Umweltschutz, Komfort, sparsamer Kraftstoffverbrauch und niedrige Wartungskosten.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • starke Vertriebspersönlichkeit mit produkttechnischer Affinität
  • einige Jahre Erfahrung im Vertrieb technischer Produkte als Außendienstmitarbeiter oder als Mitarbeiter in verantwortungsvoller Position im PKW/Nutzfahrzeugsegment
  • kundenorientiertes Denken und Handeln
  • hohe Eigenmotivation kombiniert mit sehr guter Kommunikationsfähigkeit und Abschlussstärke
  • Engagement, Flexibilität, Mobilität, Zielorientierung und Begeisterungsfähigkeit
  • sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse


Ihre Aufgaben:

  • Neukundenakquise sowie Betreuung und Pflege des bestehenden Kundenstamms
  • Verkauf und technische Beratung von hochwertigen Fahrzeugen
  • Kalkulation von Preisen, Erstellung von Angeboten in Zusammenarbeit mit dem Vertriebsinnendienst
  • Teilnahme an Messen und Vertriebsevents
  • Erstellung von Marktanalysen Auswertungen


Was Sie von uns erwarten dürfen:

  • eine interessante Aufgabe in einem wirtschaftlich gesunden Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen
  • eine leistungsgerechte Entlohnung inklusive Firmenwagen
  • umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein tolles und motiviertes Team
  • Zusatzleistungen wie u.a. betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen.


Tragen Sie zur Erfolgsgeschichte von VDL Bus & Coach bei und werden Teil eines motivierten und flexiblen Teams.

Bitte übersenden Sie Ihre Unterlagen an:
VDL Bus & Coach Deutschland GmbH, Personalabteilung
Oberer Westring 1, 33142 Büren
oder per Email an info(at)vdlbuscoach.de

06.02.2017

Systemverantwortlicher (m/w) Intermodal Transport Control System (ITCS)

Begleiten Sie uns auf unserem weiteren Wachstumskurs und engagieren Sie sich in unserer Hauptverwaltung in Lahr als Systemverantwortlicher (m/w) Intermodal Transport Control System (ITCS).



Als großes regionales Verkehrsunternehmen betreiben wir in der Region zwischen Lörrach/Weil und Bad Mergentheim Busverkehr im Stadt- und Überlandverkehr sowie Schienen-Personennahverkehr. In unseren Betrieben und Tochtergesellschaften beschäftigen wir rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, im Einsatz sind über 350 Omnibusse und – auf einem eigenen Schienennetz von etwa 90 Kilometer Streckenlänge – 80 Schienenfahrzeuge. Wir sind Partner in mehreren Verkehrsverbünden in Baden-Württemberg.

Ihr Aufgabenbereich

  • Betreuung des ITCS-Systems im First- und Second-Level-Support
  • Unterstützung bei der Einführung neuer Mandanten in den Systemen
  • Weiterentwicklung der Datenhaltung im Fahrplanprogramm zur Übergabe der Daten an andere Systeme (ITCS, DIVA4)
  • Durchführung von Mitarbeiterschulungen
  • Mitarbeit bei Systemtests und Begleitung von Go-lives
  • Begleitung und Klärung von Problemen der im Einsatz befindlichen Systeme sowie Beratung
  • Überwachung der Schnittstellen zwischen den Systemen
  • Unterstützung bei der Einführung der Infrastruktur des Baden-Württemberg-Tarifs
  • Mitwirkung bei der Betreuung unserer Bordrechner Bus


Ihre Qualifikation

  • Ausbildung zum IT-Kaufmann bzw. ein Abschluss mit vergleichbaren Kenntnissen
  • Der Aufgabe entsprechende Berufserfahrung
  • Bereitschaft, sich schnell in Fachprogramme einzuarbeiten
  • Von Vorteil sind gute Anwenderkenntnisse in folgenden Bereichen: Systemtechnik, EBE-Erfassung, IVU.Suite, Tarifdatenpflege, Fahrausweisautomaten diverser Hersteller, DIVA4 Fahr- und Umlaufplanung, FBS
  • Teamgeist, selbstständiges und verantwortungsvolles Handeln sowie Einsatzfreude


Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem angenehmen Umfeld. Zur leistungsgerechten Bezahlung kommen tarifliche Sozialleistungen wie z. B. zusätzliche Altersversorgung.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte mit Angaben zu Eintrittstermin und Einkommensvorstellung per E-Mail an personal(at)sweg.de senden.

SWEG Südwestdeutsche
Verkehrs-Aktiengesellschaft
Personalabteilung
Rheinstraße 8 · 77933 Lahr
www.sweg.de

06.02.2017

IT-Projektmanager (m/w) Intermodal Transport Control System (ITCS) und weitere Systeme

Begleiten Sie uns auf unserem weiteren Wachstumskurs und engagieren Sie sich in unserer Hauptverwaltung in Lahr als IT-Projektmanager (m/w) Intermodal Transport Control System (ITCS) und weitere Systeme.



Als großes regionales Verkehrsunternehmen betreiben wir in der Region zwischen Lörrach/Weil und Bad Mergentheim Busverkehr im Stadt- und Überlandverkehr sowie Schienen-Personennahverkehr. In unseren Betrieben und Tochtergesellschaften beschäftigen wir rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, im Einsatz sind über 350 Omnibusse und – auf einem eigenen Schienennetz von etwa 90 Kilometer Streckenlänge – 80 Schienenfahrzeuge. Wir sind Partner in mehreren Verkehrsverbünden in Baden-Württemberg.

Ihr Aufgabenbereich

  • Leitung von IT-Projekten mit fachlicher, kaufmännischer und steuernder Verantwortung einschließlich fachlicher Anleitung und Kontrolle der beteiligten Teilprojektleiter
  • Sicherstellung einer qualitäts- und termingerechten Umsetzung der Projekte unter Einhaltung der vereinbarten wirtschaftlichen und technologischen Projektziele
  • Erstellung von IT-Standortkonzepten sowie Umsetzung und Einführung notwendiger IT-Anpassungen mit Blick auf die zugeordneten Prozesse und die strategische Ausrichtung
  • Rechtzeitige Versorgung mit allen Stammdaten und Verantwortung für eine lösungsorientierte First-, Second- und Third-Level-Betreuung unserer Anwender
  • Aktive Mitwirkung bei der Administration von IT-Systemen und qualifizierte technische Weiterentwicklung und Optimierung der IT-Landschaft
  • Verantwortung für die Abstimmung mit internen und externen Projektbeteiligten
  • Eigenverantwortliche Erstellung von Ausschreibungs- und Vergabeunterlagen entsprechend einschlägiger Richtlinien


Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium einer technischen Fachrichtung wie Informatik, Nachrichtentechnik oder Kommunikationstechnik
  • Mehrjährige Berufserfahrung im IT-Projektmanagement und in der Betreuung komplexer IT-Infrastrukturen
  • Idealerweise umfassende Kenntnisse in der Implementierung und Weiterentwicklung eines Intermodal Transport Control Systems (ITCS) und dessen nachgelagerten Systemen, wie z. B. Fahr- und Dienstplanprogramme
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, analytisches Denkvermögen sowie Planungs- und Organisationstalent


Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem angenehmen Umfeld. Zur leistungsgerechten Bezahlung kommen tarifliche Sozialleistungen wie z. B. zusätzliche Altersversorgung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte mit Angaben zu Eintrittstermin und Einkommensvorstellung per E-Mail an personal(at)sweg.de senden.

SWEG Südwestdeutsche
Verkehrs-Aktiengesellschaft
Personalabteilung
Rheinstraße 8 · 77933 Lahr
www.sweg.de

23.01.2017

Qualitätsmanager (m/w) Sicherheits-Management-System (SMS)

Begleiten Sie uns auf unserem weiteren Wachstumskurs und engagieren Sie sich in unserer Hauptverwaltung in Lahr als Qualitätsmanager (m/w) Sicherheits-Management-System (SMS).



Als großes regionales Verkehrsunternehmen betreiben wir in der Region zwischen Lörrach/Weil und Bad Mergentheim Busverkehr im Stadt- und Überlandverkehr sowie Schienen-Personennahverkehr. In unseren Betrieben und Tochtergesellschaften beschäftigen wir rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, im Einsatz sind über 350 Omnibusse und – auf einem eigenen Schienennetz von etwa 90 Kilometer Streckenlänge – 80 Schienenfahrzeuge. Wir sind Partner in mehreren Verkehrsverbünden in Baden-Württemberg.

Ihr Aufgabenbereich

  • Koordination der Weiterentwicklung unseres Sicherheits-Management-Systems
  • Aufnahme, Dokumentation und Analyse von Ist-Prozessen sowie die Definition von Soll-Prozessen
  • Erstellung von Berichten sowie Ermittlung und Dokumentation von Prozesskennzahlen
  • Planung und Begleitung interner und externer Audits
  • Unterstützung des Eisenbahnbetriebsleiters


Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung mit Schwerpunkt Qualitäts- und Prozessmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Aufbau von QM-Systemen
  • Affinität für die Eisenbahn und deren Strukturen
  • Sicherer Umgang mit EDV-Anwendungen, insbesondere mit MS Visio und Prozessmanagementsoftware
  • Zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Flexibilität und sehr gute Auffassungsgabe
  • Sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke


Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem angenehmen Umfeld. Zur leistungsgerechten Bezahlung kommen tarifliche Sozialleistungen wie z. B. zusätzliche Altersversorgung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte mit Angaben zu Eintrittstermin und Einkommensvorstellung per E-Mail an personal(at)sweg.de senden.

SWEG Südwestdeutsche
Verkehrs-Aktiengesellschaft
Personalabteilung
Rheinstraße 8 · 77933 Lahr
www.sweg.de

10.01.2017

Freier Handelsvertreter für Roter Renner-Vertrieb

Wir suchen einen freien Handelsvertreter auf Provisionsbasis.



Der Rote Renner mit seinen täglichen Informationen aber auch mit den Angeboten Werbebanner und Stellenanzeigen hat bis jetzt seine Leser, Abonnenten und Werbende ohne professionellen Vertrieb gewonnen. Die Kunden kamen bisher auf Empfehlung!

Als Ergebnis einer Diskussion zwischen den Redakteuren wollen wir nun einen »Vertrieb« einrichten. Optimal wäre, wenn ein freier Handelsvertreter auf Provisionsbasis das noch große Kundenpotenzial für uns besser erschließt, als uns dies bislang gelungen ist. Es gibt Bereiche, in denen Empfehlungen offensichtlich nicht funktionieren, argumentativer Verkauf erforderlich ist.

Bewerber sollten die Branche kennen und, was besonders vorteilhaft wäre, über Kontakte zu öffentlichen ÖPNV-Unternehmen und/oder zu privaten Omnibusunternehmen verfügen. Erfahrungen als Medienberater/in werden auch notwendig sein.

Wenn Sie dieser offene Text anspricht, Sie für sich darin ein Angebot sehen, so nehmen Sie bitte mit dem Herausgeber Martin Wendlandt Kontakt auf: Telefon 02602 92190 oder herausgeber(at)roter-renner.de

Treffer 1 bis 10 von 12
<< Erste < Vorherige 1-10 11-12 Nächste > Letzte >>